18 Tipps, um schlank zu werden und für immer schlank zu bleiben

Sie möchten schlank werden und bleiben? Das ist großartig, denn Sie werden heute 18 Tipps entdecken, um dorthin zu gelangen ;).

Hier ist eine kurze Liste für Sie, die ich Sie zum Lesen und erneuten Lesen einlade. Wenn Sie weitere interessante und einfach umzusetzende Ideen haben, senden Sie mir eine E-Mail. Er wird willkommen sein. 

1. Verzögern Sie niemals eine positive Veränderung in Ihrem Leben.

Diese Regel gilt unabhängig von der Änderung. Egal wie klein. Wir neigen immer dazu, die Anstrengungen, die wir unternehmen müssen, aufzuschieben, einschließlich der scheinbar minimalen. 

Und das ist schade, denn es sind diese kleinen Bemühungen zusammengenommen, die langfristig den Unterschied ausmachen. Sagen Sie sich also nie, dass es das nicht wert ist. 

2. Setzen Sie sich realistische Ziele 

Wenn wir etwas in unserem Leben verändern wollen, neigen wir meistens dazu, ein bisschen extremistisch zu sein. Ich bin sicher, Sie haben so etwas gesagt wie: „Ich werde vor dem Sommer 10 kg abnehmen oder „Ab morgen mache ich jeden Tag 30 Minuten Sport“.

Das Problem ist, dass es fast nie funktioniert. Die ersten 3 Tage geht man super motiviert raus, und dann pffffouuu… so schnell fällt man um, wie man angefangen hat. 

Anstatt beispielsweise zu sagen: "Ich werde 10 kg abnehmen", sagen Sie einfach: "Ab morgen nasche ich nicht mehr zwischen den Mahlzeiten und fange an, einem Fitnessprogramm zu folgen."

3. Vermeiden Sie Lebensmittel, die ein Maskottchen haben

Vielleicht fragen Sie sich beim Lesen dieses Titels, was er möglicherweise bedeuten könnte. Alles, was Sie tun müssen, ist in der Müsliabteilung des ersten Supermarkts spazieren zu gehen, und Sie werden verstehen, dass die Hersteller wissen, dass die Maskottchen auf den Verpackungen verkaufen.

Sie können ein lesen ausgezeichneter Artikel aus dem ConsoGlobe-Magazin zu diesem Thema. Ob es ein Tiger, ein Frosch, ein Elefant oder ein Schnabeltier ist (ich habe noch keine auf den Verpackungen gefunden), es verkauft sich, weil es Kinder anzieht … und manchmal auch Erwachsene.

Aber die meisten dieser Produkte sind schlecht für deine Linie. Sie bestehen im Wesentlichen aus minderwertigem Zucker (Maisfruktose) und anderen Produkten, die Sie dick machen, wie der Frosch von Jean de la Fontaine.

4. Tun Sie jeden Tag etwas, um sich zu verbessern

Dieser Tipp passt gut zu #1 auf dieser Liste. Es gibt keine kleinen Fortschritte. Es gibt Fortschritt, Stillstand oder Rückschritt. Das ist alles.

Auch wenn du heute nur ein paar Minuten Sport machst als gestern, ist das eine große Verbesserung. Wenn Sie 2 Liter Wasser und weniger Soda getrunken haben, ist das eine große Verbesserung. Versuchen Sie also, sich jeden Tag mehr anzustrengen, sogar minimal, und Sie werden sehen, dass Sie bis Ende des Jahres einige erstaunliche Änderungen vorgenommen haben.

Denken Sie daran, dass ein Marathon nicht damit abgeschlossen ist, 42,195 km in einem Schritt zu springen. Es ist nur eine Abfolge von Schritten, ob groß oder klein.

PhenQ

5. Sorgen Sie sich darum, was Sie essen, nicht wann Sie es essen

Oft ermutigt ein Spezialist seinen Klienten, sich auf das Timing seiner Mahlzeiten zu konzentrieren, um ihm zu helfen, schlank zu werden. Es ist nicht unbedingt nutzlos, aber es ist wirklich das Wichtigste, wenn wir wissen, dass die einzige wichtige wissenschaftliche Regel für verlieren Sie Ihr Fett, ist, dass es unbedingt notwendig ist, ein Kaloriendefizit zu schaffen.

AUCH LESEN:  Kalorienarme Ernährung: 12 zu berücksichtigende Gesundheitsrisiken

Mit anderen Worten, Sie müssen es unbedingt tun weniger Kalorien schlucken als diejenigen, die von Ihrem Körper verbrannt werden, wenn Sie abnehmen möchten. Es ist so sicher wie 2 + 2 = 4! Brauchst du einen Taschenrechner oder geht das?

Eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun, besteht darin, echte Lebensmittel zu essen und nicht verarbeitete Lebensmittel, die so verarbeitet sind, dass jeder Bissen 200 Kalorien enthält. Und schon gar nicht die im folgenden Punkt genannten Getränke: 

6. Trinken Sie nicht Ihre Kalorien

Limonaden und Fruchtsäfte sind katastrophal für Ihre Taille. Einschließlich frischer Säfte, obwohl Sie das vielleicht überraschen wird.

In der Tat macht die kleinste 33-cl-Soda mindestens 140 kcal, oder bis zu 2 Eier. Aber der Unterschied ist, dass Eier sättigen, also reduzieren Sie Ihren Appetit. Während Limonaden Sie nicht davon abhalten, so viel zu essen, als ob Sie sie nicht getrunken hätten.

In ähnlicher Weise müssen Früchte im Ganzen gegessen werden, um ihre Ballaststoffe zu nutzen, wodurch die Insulinspitze reduziert und gleichzeitig ihre Sättigungswirkung erhöht wird. Wenn Sie wissen, dass ein Kilo Fett ungefähr 7000 Kalorien ausmacht, nehmen Sie mehr als ein Kilo Fett pro Monat zu sich, wenn Sie 2 Limonaden oder 2 Fruchtsäfte pro Tag trinken! Das sind mindestens 12 Kilo im Jahr. Machen Sie die Konten ...

7. Machen Sie weniger Cardio- und mehr Krafttraining

Es gibt unglaublich viele Menschen, die Stunden mit schlampigem Cardiotraining verbringen und denken, dass dies ausreichen wird. Ich sage nicht, dass ein bisschen Joggen oder Laufband bei niedriger Geschwindigkeit nutzlos ist, aber es ist oft sehr unzureichend, um sichtbare Ergebnisse zu erzielen. 

In Wirklichkeit ist es genauso einfach, allmählich ins Bodybuilding einzusteigen, und die Ergebnisse sind viel überzeugender, weil es ein Widerstand Muskelarbeit. Muskelaufbau verbraucht viel mehr Kalorien und ermöglicht dem Herzen, sich allmählich an die Anstrengung anzupassen.

8. Folgen Sie einem bestimmten Programm

Ja, hören Sie auf, willkürliche Übungen zu machen, nur weil sie cool aussehen oder weil Sie gelesen haben, dass dies der neueste Trend ist.

Ich sage nicht, dass Sie niemals Übungen ändern sollten, aber Sie sollten ein Mindestmaß an Konsistenz und etwas Logik. Sonst kommt man nie voran.

Wenn Sie Ergebnisse erzielen möchten, folgen Sie einem Programm, das jeden Muskel in Ihrem Körper trainiert.

9. Um schlank zu werden, üben Sie Ihre Gewohnheit aus

 In Wirklichkeit müssen Sie sich dazu überreden, mindestens 3 oder 4 Mal pro Woche zu trainieren, unabhängig von den Hindernissen oder den Verpflichtungen des Tages.

Es sollte nicht verhandelbar sein.

Wenn ein Problem Ihren Zeitplan stört, seien Sie so flexibel wie möglich, um sich anzupassen und einen anderen Zeitpunkt für den Umzug zu finden, aber ignorieren Sie den Sport nicht vollständig. Immerhin ist sogar eine Session in 6 Minuten möglich. Nun, das zählt nicht die Duschzeit ...

10. Konzentrieren Sie sich auf polyartikuläre Bewegungen

Was heißt polyartikuläre Bewegungen, das sind die Übungen, die auf mehrere Muskeln gleichzeitig einwirken.

Dazu gehören Liegestütze, Dips, Klimmzüge, Burpees, Kniebeugen, Ausfallschritte usw. Sie verbrauchen unweigerlich mehr Kalorien als Übungen, die nur einen Muskel beanspruchen, wie z. B. Bizepscurls oder Trizepszug.

Das bedeutet nicht, dass Eingelenkübungen zu vermeiden sind, aber dass sie nicht zu bevorzugen sind, wenn man vor allem Fett verbrennen möchte.

11. Lassen Sie niemals zu, dass Perfektion dem Fortschritt im Wege steht

Ich weiß nicht, ob Sie wie ich sind, aber ich bin oft ein Alles-oder-Nichts-Typ. Ich hasse es, halbe Sachen zu machen.

Wenn Sie das auch sind, lassen Sie sich von dieser Denkweise nicht davon abhalten, das zu tun, was Sie können. Manchmal sind wir aufgrund eines vollen Terminkalenders oder familiärer Verpflichtungen nicht in der Lage, das von uns festgelegte Programm einzuhalten. Entweder wir erwarteten schnellere Fortschritte oder Gewicht verlieren sehr schnell, und wir merken, dass es nicht so einfach ist.

AUCH LESEN:  Warum ich zu viel esse und wie ich es beheben kann

Da kann man sich dann ganz leicht sagen „Schade, ich mach wieder Sport, sobald ich mehr Zeit habe“ oder „Ich gebe lieber auf, da ich noch keine 20 Liegestütze hintereinander schaffe “ oder „weil ich nicht die 10 Kilo abgenommen habe, die ich mir vorgenommen hatte“.

NEIN UND NEIN! Tu, was du kannst. 

Sie dürfen keinen Augenblick glauben, dass Ihre Bemühungen nutzlos sind. Ihr Körper verändert sich anfangs möglicherweise nicht sehr sichtbar, da neben dem Fettabbau auch Muskelwachstum stattfindet. Aber irgendwann der Unterschied wird offensichtlich

12. Nehmen Sie keine Nahrungsergänzungsmittel ein, die Mahlzeiten ersetzen sollen

Kaloriendichte, um dünn zu werden

Ja, vermeiden Sie alle Nahrungsergänzungsmittel und andere sogenannte Appetitzügler, die zum Preis von Kaviar verkauft werden. Es gibt nichts, was den Hunger besser stillt, als echtes Essen zu essen.

Es gibt sättigende Lebensmittel, die sowohl deinen Magen füllen als auch dir das Gefühl geben, genug gegessen zu haben, obwohl sie kalorienarm sind. Sie werden Lebensmittel genannt niedrige Kaloriendichte.

Um mehr darüber zu erfahren, entdecken Sie die Methode „Ich lerne zu essen, um abzunehmen“, die am Ende dieses Artikels verlinkt ist. Sie hat bereits fast 400 Menschen geholfen, ihre Gewichtsabnahmeziele zu erreichen.

13. Hören Sie auf zu versuchen, Fett an einer Stelle zu verlieren

Es scheint mir, dass wir fast alle dort waren, ich der Erste. Wir stellen uns vor, dass es ausreicht, tonnenweise Übungen für die Bauchmuskeln zu machen, um einen flachen Bauch zu haben.

Ebenso führen viele Frauen wiederholte Bewegungen aus, um Cellulite von den Oberschenkeln oder dem Gesäß zu entfernen. All dies ist fast nutzlos, da das Fett nicht entsprechend den trainierten Muskeln ausgeschieden wird.

Die Regel ist immer die gleiche. Versuche dich zu erinnern wo du zuerst fett zugenommen hast. Wenn es auf deinem Bauch ist, wird es dort zuletzt hingehen, wenn du dein Fett los wirst. Ihr Körper speichert Fett in einer bestimmten Reihenfolge und Sie können das nicht ändern. 

Sie müssen also ein Kaloriendefizit für Ihren Körper schaffen, um mit dem Abbau von Fett in umgekehrter Reihenfolge der Speicherung zu beginnen. Ich hoffe, Sie verstehen das Prinzip gut. Mit anderen Worten, Sie können mit Kniebeugen oder Liegestützen genauso viel Bauchfett verlieren wie mit Sit-ups.

14. Nimm kleine Änderungen auf einmal vor, um schlank zu werden

Änderungen sind nur dann wirklich hilfreich, wenn Sie sie langfristig durchhalten können, nicht nur für eine bestimmte Anzahl von Wochen. Tatsächlich ist dies einer der Hauptgründe für das Scheitern selbst der effektivsten kurzfristigen Handelsregelungen.

In der Tat fühlen Sie sich motiviert und bereit, diese vorgefertigten und so teuren Mahlzeiten zu kaufen, um schnell Gewicht zu verlieren. Es gibt auch all jene Programme, bei denen Sie ein Abonnement bezahlen müssen, das oft 50 Euro pro Monat übersteigt. Aber wie lange hältst du psychisch und finanziell durch?

Nein, mach weiter Essen Sie echtes Essen indem du nach und nach lernst, dein Schlechtes zu korrigieren Essgewohnheiten und Sie werden die Veränderungen langfristig sehen, ohne sich selbst zu verletzen.

15. Warte niemals darauf, dich danach zu fühlen

Prokrastination macht nie Fortschritte. Verschieben Sie nicht auf morgen, was Sie heute tun können, denn Ihre Lust wird morgen nicht stärker sein. Andererseits !

In Wirklichkeit liegt es daran, dass man sich am Anfang dazu zwingt dein Körper gewöhnt sich daran in dem Tempo, das Sie ihm auferlegen. Lassen Sie Ihrer Fitnesseinheit mindestens 5 Wochen Zeit, um zu einer natürlichen Routine zu werden.

Nur dann erhalten Sie die Ergebnisse, die Sie verdienen. Suchen Sie nicht weiter nach der Motivationsseite, denn wie Charles Duhigg in seinem wunderbaren Buch erklärt: „Die Macht der Gewohnheiten“, was Motivation genannt wird, ist eigentlich die Kraft der Gewohnheit.

AUCH LESEN:  10 Tipps zum einfachen Abnehmen im Jahr 2022

Nehmen wir ein Beispiel:

Warum putzt du deine Zähne nach jeder Mahlzeit (na ja, ich hoffe, du tust das…)? Weil es Ihnen am Herzen liegt? Wie „Wow! Ich putze mir wirklich gerne die Zähne!“

Aber nein, du tust:

  1. Oft, weil man als Kind dazu gezwungen wurde. „Geh dir die Zähne putzen, habe ich gesagt!“
  2. Weil Sie das saubere Gefühl lieben, wenn es fertig ist. Wie fühlst du dich wenn du isst draußen und du hast nichts vor, um dir danach die Zähne zu putzen? Du bekommst Kaugummi, nicht wahr?

Also ! Sport ist das gleiche:

  1. Du trittst dir zuerst in den Hintern, damit es zu einer natürlichen Routine wird. Oder vielleicht treten dir meine Artikel in den Hintern, und das ist in Ordnung …
  2. Sie mögen immer mehr das Gefühl von Wohlbefinden und körperlicher Sauberkeit, das es Ihnen gibt. Und es ist für die Motivation gewonnen! 

16. Wenn möglich immer zur gleichen Zeit trainieren

Du weißt es vielleicht noch nicht, aber dein Körper hat bestimmte Vorlieben, wenn es um die Zeit deiner Sitzungen geht. Allerdings kann nicht jeder zur besten Zeit trainieren. Aber eins ist sicher, man muss sich daran gewöhnen, man muss seinen Körper an einen bestimmten Rhythmus gewöhnen und ihn so weit wie möglich einhalten.

Das ist der beste Weg Machen Sie Ihre Gewohnheiten zu einer Stärke. Zu viele Menschen verwechseln Motivationsmangel mit Mangel an Gewohnheit. Sie werden schnell feststellen, dass Sie sich, wenn Sie eine nehmen, wie beim Zähneputzen, nicht mehr dazu zwingen müssen.

Üben Sie also zu einem Zeitpunkt, der für Sie funktioniert, und tun Sie Ihr Bestes, um sich daran zu halten.

17. Konzentrieren Sie sich auf einige Schlüsselübungen 

Wer mit Fitness oder Bodybuilding beginnt, verliert sich oft in der Informationsflut, die er im Internet findet. Eines Tages entdecken sie eine Übung, die angeblich fabelhaft Fett verbrennt, während sie am nächsten Tag eine andere entdecken, die noch besser ist.

Denken Sie an das Sprichwort „Das Bessere ist des Guten Feind“. Manchmal ist es besser, mit einer kompletten Übung weiterzutrainieren, die man gut beherrscht, als zu versuchen, bessere zu entdecken.

Wenn Sie also bereits wissen, wie man Liegestütze, Klimmzüge, Burpees, Kniebeugen und einige wirklich gute Bauchmuskelübungen macht, werden Sie wirklich gut darin, anstatt immer nach etwas Besserem zu suchen. Jedenfalls haben sich diese Übungen schon lange bewährt.

Denn das Risiko besteht darin, dass man am Ende nirgendwo weiterkommt, wenn man ständig das Training wechselt.

18. Schlafe mindestens 8 Stunden pro Nacht

Leider bekommt mehr als ein Drittel der Erwachsenen nicht genug Schlaf. Mehrere Studien haben jedoch gezeigt, dass Schlafmangel das Risiko erhöht, Körperfett aufzubauen. Umgekehrt fördert mehr Schlaf auf natürliche Weise die Testosteronproduktion und hilft, Fett zu reduzieren.

Wenn Sie Probleme haben, genug Schlaf zu bekommen, versuchen Sie, sich vor dem Schlafengehen zu entspannen (kein Fernseher, Tablet oder Computer). Manchmal kann eine Magnesiumergänzung helfen.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie schnell schlank werden

Entdecken Sie die Methode, die ich nach jahrelangem Kampf gegen Gewichtszunahme trotz Sport entwickelt habe. Sie hat es mir erlaubt 15 Kilo abnehmen ohne Zwang in weniger als 9 Monaten. 

Seitdem habe ich kein Fett mehr zugenommen, obwohl ich über 50 Jahre alt bin. Du wirst schlanker, straffer und muskulöser, wenn du diese Tipps befolgst, ohne dich einen Arm und ein Bein zu kosten 😉:

günstiges programm zum abnehmen

Nutzen Sie unsere kostenlosen Rechner

BMI-Berechnung

BMI-Berechnung

IMG-Berechnung

IMG-Berechnung

Idealgewicht berechnen

Idealgewicht

Täglicher Kalorienbedarf

Kalorienbedarf

Kalorien trainieren

Kalorien pro Sport

War dieser Artikel hilfreich für Sie? >>> BEWERTUNG: 4,4/5 - (46 Stimmen)

Zuletzt aktualisiert am 3.03.2022 / Affiliate-Links / Einige Bilder stammen von der Amazon Product Advertising API

de_DEDE
Nach oben scrollen