Abnehmen nach 50 mit diesen 19 effektiven Techniken

Für viele Menschen kann es mit den Jahren schwieriger werden, ihr Wohlfühlgewicht zu halten oder überschüssiges Körperfett zu verlieren.

Ungesunde Gewohnheiten, eine meist sitzende Lebensweise, ein langsamer Stoffwechsel, schlechte Ernährungsgewohnheiten und Stoffwechselveränderungen können alle zu einer Gewichtszunahme nach 50 beitragen.

Allerdings mit ein paar einfache Anpassungen, es ist durchaus möglich, Gewicht zu verlieren. Und das unabhängig von Ihrem Grundumsatz oder Ihren aktuellen körperlichen Fähigkeiten.

Hier sind die besten Tipps zu wissen und bewerben...

19 Tipps zum Abnehmen nach 50

Natürlich funktioniert das, was du hier lesen wirst, wenn du jünger bist, aber es wird wirklich wichtig, sich ab den fünfziger Jahren daran zu halten 😉

1. Mehr bewegen

Es ist wichtig, mehr Kalorien zu verbrennen, als Sie verbrauchen überschüssiges Fett verlieren körperlich. Dies wird als Erstellen von a bezeichnet Kaloriendefizit. Deshalb ist es wichtig, den ganzen Tag über aktiver zu sein, um Gewicht zu verlieren. 

Und wie die Engländer sagen: „Der Teufel steckt im Detail“. Das bedeutet, dass kleine Änderungen den Unterschied ausmachen können.

Langes Sitzen bei der Arbeit kann beispielsweise Ihre Bemühungen beeinträchtigen, zusätzliche Pfunde loszuwerden. Um dem entgegenzuwirken, können Sie bei der Arbeit aktiver sein, indem Sie einfach von Ihrem Schreibtisch aufstehen und jede Stunde 5 Minuten lang gehen.

Wenn Sie Telearbeit leisten, können Sie sogar alle 55 Minuten ein paar Übungen machen, wie ich ausführlich in erklärt habe dieses Programm in 16 Übungen .

Untersuchungen zeigen, dass das Verfolgen Ihrer Schritte mit einem Aktivitätstracker wie einer Fitbit-Smartwatch die Leistung steigern kann Gewichtsverlust Steigerung Ihres Aktivitätsniveaus und Kalorienverbrauchs.

Wenn ja, beginnen Sie mit einem realistischen Schrittziel basierend auf Ihrem aktuellen Aktivitätsniveau. Dann schrittweise fortschreiten, bis 7000 oder 10000 Schritte pro Tag oder mehr, abhängig von Ihrem Gesundheitszustand.

2. Finden Sie einen motivierten Partner

Einen Partner finden, um ab 50 abzunehmen

Die Entscheidung, die Art und Weise, wie Sie essen, für a zu ändern Diät gesund oder der Einstieg ins Training alleine fällt manchen schwer. 

Die Zusammenarbeit mit einem Freund, Kollegen oder Familienmitglied kann die Chancen erhöhen Halte dich an deinen Plan und erreiche deine Ziele des Wohlbefindens. Aber Sie müssen sicher sein, jemanden zu finden, der motiviert ist, sonst kann es kontraproduktiv sein.

Untersuchungen zeigen zum Beispiel, dass diejenigen, die zusammen mit Freunden an Gewichtsabnahmeprogrammen teilnehmen, mit größerer Wahrscheinlichkeit dabei bleiben und Erfolg haben.

Darüber hinaus kann das Training mit Freunden Ihr Engagement für ein Fitness- oder Cardioprogramm verstärken. Und dann ist es immer angenehmer...

Was, wenn niemand bereit ist, mir zu folgen?

Manchmal reicht es aus, um uns herum darüber zu sprechen, um eine zusätzliche Motivation zu haben. Wenn Sie beispielsweise Ihren Freunden erzählen, dass Sie Sport treiben, um abzunehmen, fühlen Sie sich verpflichtet. 

In der Tat werden Sie wissen, dass sie Ihnen beim nächsten Mal diese Art von Fragen stellen werden: „Also, wie laufen Ihre Sporteinheiten?“ ; "Spüren Sie den Unterschied, seit Sie trainieren?" ; "Du hast abgenommen, nicht wahr?" (das hier macht mehr Spaß)

PhenQ

3. Krafttraining machen

Obwohl Cardio viel Aufmerksamkeit erhält, wenn es darum geht Gewicht verlieren, Krafttraining ist auch wichtig, besonders für Menschen über 50.

Mit zunehmendem Alter nimmt Ihre Muskelmasse in a ab Prozess namens Sarkopenie. Nach dem 50. Lebensjahr nimmt sie um etwa 1-21 TP2T pro Jahr ab, während Ihre Muskelkraft mit einer Rate von 1,5-51 TP2T pro Jahr abnimmt.

Daher ist das Hinzufügen von Muskelkräftigungsübungen zu Ihrer Routine der Schlüssel zur Reduzierung des altersbedingten Muskelschwunds und hilft Ihnen, Ihr gesundes Gewicht zu halten.

In der Tat ist Bodybuilding eine der besten Möglichkeiten, um gegen Sarkopenie oder Muskelschwund, der mit dem Alter einhergeht, zu kämpfen. Natürlich wird dies weder den Prozess noch die hormonellen Veränderungen vollständig behindern, aber die Trainingseinheiten mit Gewichten werden die Auswirkungen des Alterns verringern.

Aber warum über Muskelmasse sprechen, wenn wir in diesem Artikel über Gewichtsverlust sprechen? 

Nun, weil es total verwandt ist. Denn je mehr deine Muskelmasse abnimmt, desto mehr musst du deinen Kalorienverbrauch reduzieren, um Fett zu vermeiden. Es ist jedoch schwierig, sich sein ganzes Leben lang zu entziehen. Du denkst nicht ?

Genau das impliziert mehr Muskeln zu haben der Körper verbrennt mehr Kalorien, auch im Ruhezustand. Ganz zu schweigen davon, dass Ihr Training noch mehr brennt. Und wenn Sie intensive Intervalltrainings namens HIIT machen, kann die Wirkung 48-72 Stunden nach dem Training anhalten.

Achten Sie auf Ihre Gelenke

Um das Verletzungsrisiko zu begrenzen, empfehle ich Ihnen jedoch, sich für Ihre Sitzungen an TRX-Straps oder Gummibänder zu wenden.

Lassen Sie zumindest anfangs freie Lasten wie Hanteln und Gewichte weg. Wenn Sie zu viel Gelenkstress erzeugen, fördern Sie Sehnenentzündungen und Arthrose.

Zielen Sie auf den Bauchgurt

Ich möchte Ihnen klar sagen, dass Sit-Ups nicht bedeuten, dass Sie Ihr Bauchfett reduzieren werden. Nein, so geht das nicht. Die Fettspeicherung erfolgt in einer bestimmten Reihenfolge und beginnt und endet bei den meisten Männern im Bauch. Es tut uns leid…

Frauen lagern vor allem am Gesäß und an den Oberschenkeln, dann am Bauch. 

Bauchübungen wie Plank oder Bergsteigen sind jedoch eine gute Idee, um einen flachen Bauch zu haben. Selbst wenn Sie noch etwas Fett haben, werden die Muskeln des Bauchgurts all das straffen 😉

4. Achten Sie auf Ihre Körperzusammensetzung

Das Körperzusammensetzung wird oft in zwei Komponenten beschrieben: Fettmasse (BF) und Magermasse. Manchmal wird es durch Zugabe magerer Trockenmasse in 3 Teile geteilt, aber das ist für Sie nicht unbedingt erforderlich. 

AUCH LESEN:  Beste Ernährung: 4 Regeln, die Sie unbedingt befolgen sollten

Ihre Körperzusammensetzung ist wichtig, da mageres oder fettes Gewebe nicht proportional zum Körpergewicht abnimmt.

Obwohl das Körpergewicht ein guter Indikator für die Gesundheit ist, sind Fett und fettfreie Körpermasse ebenfalls wichtig.

Das Muskelmasse ist ein wichtiges Maß für den Gesundheitszustand, insbesondere bei Menschen mittleren Alters. Ihr Ziel sollte es sein, mit Ihrem Abnehmprogramm Muskeln aufzubauen und überschüssiges Fett abzubauen.

Es gibt viele Möglichkeiten, Ihren Körperfettanteil zu messen. Wenn Sie jedoch einfach Ihre Taille, Ihren Bizeps, Ihre Waden, Ihre Brust und Ihre Oberschenkel messen, können Sie feststellen, ob Sie Fett verlieren und Muskeln aufbauen.

5. Finden Sie eine Aktivität, die Ihnen Spaß macht

Abnehmen ab 50

Richtig ist, dass Krafttraining ideal für Menschen über 50 ist, die abnehmen wollen. Und das gilt sowohl für Männer als auch für Frauen.

Allerdings weiß ich, dass es nicht jedem gelingt, sich für diese Art der körperlichen Aktivität zu motivieren. Und wie Sie wissen, Konsistenz ist unerlässlich wenn Sie Ergebnisse erzielen möchten.

Außerdem ist es besser, eine körperliche Aktivität zu wählen, die Sie glücklich macht, als gar nichts zu tun. Deshalb ist es wichtig, sich an Aktivitäten zu beteiligen, die Sie motivieren.

Bitte beachten Sie, ich spreche hier nicht von Belote, Tarot, Stricken, Pétanque und anderen Curling-Sessions ... sondern von a ausreichend intensive körperliche Aktivität alle Muskeln zu mobilisieren.

Alle Ihre Muskeln müssen arbeiten

Wenn Sie zum Beispiel Gruppenaktivitäten mögen, melden Sie sich für einen Ihrer körperlichen Verfassung entsprechenden Mannschaftssport an, um regelmäßig mit anderen zu trainieren.

Denken Sie jedoch daran, dass Sie eine Sportart finden müssen, die Ihnen hilft, Muskelmasse aufzubauen oder zu erhalten. Meiner bescheidenen Meinung nach sollten Sie reine Cardio-Sportarten wie Laufen vermeiden.

Wenn Sie Solo-Aktivitäten bevorzugen, versuchen Sie es mit Nordic Walking, Rudern, Trampolinspringen oder Schwimmen.

6. Folgen Sie einem angepassten Ernährungsprogramm

Über 50 Jahre hinaus ist es noch schwieriger, sich selbst zu berauben. Schließlich haben wir uns all die Jahre nicht so sehr bemüht, zu jeder Mahlzeit Fade zu essen.

Der Begriff des Genusses beim Essen kann mit der Zeit eine zusätzliche Dimension bekommen, finden Sie nicht?

Sich besser ernähren zu lernen ist also eine Sache, sich selbst alles vorzuenthalten ist eine andere Sache... 

Deshalb, wenn es sein muss viele Pfunde verlieren, müssen Sie Tricks wählen, um dorthin zu gelangen, aber ohne klösterlich zu leben. Genau das lernen Sie mit dem Programm“Ich lerne zu essen, um abzunehmen“.

7. Bereiten Sie Ihre Mahlzeiten selbst zu

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Menschen, die mehr Mahlzeiten zu Hause zubereiten und essen, dazu neigen, a gesündere Ernährung und wiegen weniger als diejenigen, die dies nicht tun. 

Die Zubereitung von Mahlzeiten zu Hause ermöglicht es Ihnen kontrollieren, was in Ihre Mahlzeiten kommt und was verboten ist. Es ermöglicht Ihnen auch, mit einzigartigen und gesunden Zutaten zu experimentieren, die Ihren Gaumen erfreuen werden.

Wenn Sie oft auswärts essen oder Essen zum Mitnehmen bestellen, beginnen Sie damit, ein oder zwei Mahlzeiten pro Woche zu Hause zuzubereiten. Bauen Sie diese Gewohnheit allmählich auf, bis der Großteil Ihrer Mahlzeiten von Ihnen selbst zubereitet wird.

8. Diversifizieren Sie Ihre Ernährung

Gemüse zum Abnehmen ab 50

Gemüse und Obst sind voll von essentiellen Nährstoffen für Ihre Gesundheit. Sie zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen, ist eine einfache und sachliche Möglichkeit, Übergewicht zu reduzieren. 

Beispielsweise ergab eine Analyse von 10 Studien, dass das tägliche Hinzufügen einer Portion Gemüse mit einer Verringerung des Taillenumfangs von 0,36 cm bei Frauen verbunden war.

Eine weitere Studie mit 26.340 Männern und Frauen im Alter zwischen 35 und 65 Jahren assoziierte den Verzehr von Obst und Gemüse mit einem geringeren Körpergewicht, reduzierte Taille und weniger Körperfett.

Diese 2 amerikanischen NCBI-Zeitschriften sind verfügbar hier und das auf Englisch.

9. Verbrauchen Sie mehr Protein

Der Verzehr von mehr hochwertigem Protein ist wichtig für die Gewichtsabnahme. Tatsächlich ist dieser Nährstoff sättigender als Kohlenhydrate und erzeugt nur keine Insulinspitze, und daher keine Fettspeicherung. Außerdem verbraucht der Körper dreimal mehr Energie, um Proteine zu verdauen als um Kohlenhydrate zu verdauen.

Auf ganz natürliche Weise wird es Ihnen daher schwerer fallen, sich zu überessen, wenn Sie mehr Protein zu sich nehmen. Aber dieser Nährstoff ist auch wichtig, um den Prozess der Sarkopenie, des altersbedingten Muskelschwunds, zu stoppen oder umzukehren.

Auch die Menge an Kalorien, die Sie im Ruhezustand verbrennen, oder Ihr Grundumsatz (BMR) nimmt nach dem 20. Lebensjahr alle zehn Jahre um 1 bis 2 % ab.

Eine proteinreiche Ernährung kann jedoch helfen, dies zu verhindern oder sogar umzukehren. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass eine Erhöhung des Nahrungsproteins beim Abnehmen helfen und es langfristig halten kann.

Außerdem zeigen Untersuchungen, dass ältere Erwachsene diesen Nährstoff mehr benötigen als jüngere Erwachsene, weshalb es umso wichtiger ist, proteinreiche Lebensmittel zu Ihren Mahlzeiten und Snacks hinzuzufügen.

Wie du deine Proteinaufnahme ganz einfach erhöhst

Da es nicht immer einfach ist, das zu essen, was man will, insbesondere wenn es um Protein geht, ist es eine gute Lösung, seine Ernährung mit Proteinpulver zu ergänzen.

Tatsächlich hat man nicht immer Hähnchenbrust, Tempeh oder Eiweiß zur Hand. Und kommerzielle Produkte enthalten oft 80 % oder mehr Kohlenhydrate. 

Wenn Sie wie ich nicht tolerant oder kein Fan von sind Molkenprotein, entscheiden Sie sich für Eiweiß oder pflanzliches Proteinpulver. Generell bevorzuge ich Erbsenprotein. Sie können es sogar morgens in Ihren Kaffee geben.

Visuell
nu3 proteine vegan 3K - Vanille Proteindrink 1kg -...
NutriZing Bio-Erbsenproteinpulver - Protein 80% -...
BodyMe Vegane Bio-Proteinpulvermischung | Roher Maca-Zimt | 1kg |...
Beschreibung
nu3 proteine vegan 3K - Vanille Proteindrink 1kg -...
NutriZing Bio-Erbsenproteinpulver - Protein 80% -...
BodyMe Vegane Bio-Proteinpulvermischung | Roher Maca-Zimt | 1kg |...
Unsere Meinung
Protein aus 3 pflanzlichen Quellen mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und Süßungsmitteln
Veganes Bio-Erbsenprotein für Ihre Gerichte, Kaffees und Desserts
Eine Kombination aus 3 pflanzliche Proteine, Maca, Zimt und Kurkuma
Unsere Bewertung
3,5/5
5/5
5/5
Derzeitiger Preis
24,99 €
21,47 €
34,00 €
Klicken Sie für weitere Informationen
Visuell
nu3 proteine vegan 3K - Vanille Proteindrink 1kg -...
Beschreibung
nu3 proteine vegan 3K - Vanille Proteindrink 1kg -...
Unsere Meinung
Protein aus 3 pflanzlichen Quellen mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und Süßungsmitteln
Unsere Bewertung
3,5/5
Derzeitiger Preis
24,99 €
Klicken Sie für weitere Informationen
Visuell
NutriZing Bio-Erbsenproteinpulver - Protein 80% -...
Beschreibung
NutriZing Bio-Erbsenproteinpulver - Protein 80% -...
Unsere Meinung
Veganes Bio-Erbsenprotein für Ihre Gerichte, Kaffees und Desserts
Unsere Bewertung
5/5
Derzeitiger Preis
21,47 €
Klicken Sie für weitere Informationen
Visuell
BodyMe Vegane Bio-Proteinpulvermischung | Roher Maca-Zimt | 1kg |...
Beschreibung
BodyMe Vegane Bio-Proteinpulvermischung | Roher Maca-Zimt | 1kg |...
Unsere Meinung
Eine Kombination aus 3 pflanzliche Proteine, Maca, Zimt und Kurkuma
Unsere Bewertung
5/5
Derzeitiger Preis
34,00 €
Klicken Sie für weitere Informationen
AUCH LESEN:  250 Rezepte zum Abnehmen mit dem Metabolic Cooking-Programm

10. Vermeiden Sie zugesetzten Zucker

Die Begrenzung von Lebensmitteln mit hohem Zuckerzusatz, einschließlich zuckerhaltiger Getränke, Süßigkeiten, Kuchen, Kekse, Eiscreme, zuckerhaltiger Joghurt und zuckerhaltiger Cerealien, ist für die Gewichtsabnahme in jedem Alter unerlässlich.

HINWEIS : Diese Regel gilt auch für selbstgemachte Fruchtsäfte. Eine Frucht sollte ganz mit Ballaststoffen gegessen werden, um die Insulinproduktion zu begrenzen.

Angesichts dessen Zucker wird vielen Lebensmitteln zugesetzt, darunter Dinge, die Sie vielleicht nicht erwarten, wie Tomatensauce, Salatdressing, Wurstwaren und Brot, ist das Lesen der Zutatenetiketten der beste Weg, um festzustellen, ob ein Artikel Zucker hinzugefügt hat.

Sehen Sie in der Zutatenliste nach, ob Kohlenhydrate hinzugefügt wurden, um sie zu vermeiden, wie Zuckerrohrsirup oder Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt und andere. Seien Sie vorsichtig, die Hersteller sind sehr gut darin, das Vorhandensein von zugesetztem Zucker zu maskieren, indem sie die Liste der Produkte erweitern, deren Namen keine Glocke läuten.

Jagen Sie den in den Etiketten versteckten Zucker

Es ist fast unmöglich, sie alle aufzulisten, aber hier sind einige Namen von Zuckern, die in den Zutaten von Industrieprodukten versteckt sind:

  • Saccharose
  • Invertzucker
  • Traubenzucker
  • Glucose
  • Laktose
  • Raffinose
  • Maltose
  • Maltodextrin
  • Glucosesirup
  • Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt
  • Karamellsirup
  • Malzsirup
  • Reissirup
  • Maissirup

Sie finden eine Liste mit 52 Namen in Dieser Artikel . Es kann beängstigend sein und ich bin sicher, dass sie fast jeden Tag neue erfinden.

In jedem Fall sollten Sie den Verzehr von verarbeiteten Lebensmitteln einschränken, da diese fast immer zu viel Zucker enthalten.

Reduzieren Sie Ihren Alkoholkonsum

Ich sage nicht, dass Sie niemals einen Aperitif trinken oder Wein ganz verbannen sollten. Aber alkoholische Getränke sind von Natur aus süße Getränke. Dies liegt daran, dass Alkohol vom Körper zu Zucker verstoffwechselt wird. Zum Beispiel hat die Maltose im Bier eine schreckliche Wirkung auf Ihre Taille. 

Außerdem ist es schwierig, Alkohol zu konsumieren, ohne gleichzeitig Fingerfood zu schlucken. Und all das sind zusätzliche Kalorien, die eine große Rolle bei Ihrer Gewichtszunahme spielen können.

Hinzu kommt, dass der Konsum von Alkohol tendenziell zu machen hat Appetitkontrolle verlieren, und du bist in Schwierigkeiten ...

11. Essen Sie weniger Fertiggerichte

Dieser wichtige Punkt steht in direktem Zusammenhang mit dem vorherigen über Zucker.

Der regelmäßige Verzehr von Fertiggerichten wie Fast Food oder Fertiggerichten wird in den Industrieländern direkt mit Übergewicht in Verbindung gebracht. Diese Gewohnheit stört Ihre Bemühungen Abnehmen nach 50 Jahren. Auf jeden Fall ist es schon für die Jüngsten eine Gefahr.

Fertiggerichte sind in der Regel kalorienreich und in der Regel arm an wichtigen Nährstoffen wie Eiweiß, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Aus diesem Grund gelten verarbeitete Lebensmittel oft als leere Kalorien.

Fertiggerichte zu reduzieren und durch nahrhafte Mahlzeiten und Snacks zu ersetzen, ist eine clevere Methode, um Gewicht zu verlieren. Sie sollten sich auf Mahlzeiten konzentrieren, die sich um nährstoffreiche Vollwertkost mit langsamen Kohlenhydraten und vielen Ballaststoffen drehen. 

Das erfordert natürlich eine gewisse Anpassungsfähigkeit, aber Ihre Gesundheit und Ihre Figur werden es Ihnen schnell danken!

12. Verbrauchen Sie Vollwertkost

Rohes Gemüse weniger essen und sich gesund ernähren

Eine der einfachsten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie Ihrem Körper die Nährstoffe geben, die er braucht, um in guter Form zu sein, besteht darin, Mahlzeiten zu sich zu nehmen, die reich an natürlichen Vollwertkost sind.

Zu diesen Lebensmitteln gehören Gemüse, Obst, Nüsse, Vollkornprodukte, Fisch, Hülsenfrüchte sowie unverarbeitetes Fleisch und Getreide. Sie sind voll von essentielle Nährstoffe zur Aufrechterhaltung eines gesunden Körpergewichts, wie Ballaststoffe, Eiweiß und gesunde Fette.

Zahlreichen Studien zufolge wurden Mahlzeiten auf der Basis von Vollwertkost, sei es bei einer omnivoren oder vegetarischen Ernährung, verwendet mit Gewichtsverlust verbunden (US-Studie des NCBI).

Wie geschrieben Kris Gunnars , ein Ernährungswissenschaftler mit einer medizinischen Lizenz, tadeln Sie nicht die Nahrungsmittel, die unsere Großeltern für die gegenwärtige Korpulenzepidemie aßen.

13. Essen Sie nachts weniger

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass die nächtliche Aufnahme von weniger Kalorien Ihnen helfen kann, Ihr Idealgewicht zu halten und überschüssiges Körperfett zu verlieren.

EIN Studie mit 1245 Personen durchgeführt (auf Englisch) ergab, dass über 6 Jahre hinweg diejenigen, die beim Abendessen mehr Kalorien zu sich nahmen, mindestens waren 2-mal wahrscheinlicher, übergewichtig zu werden als Menschen, die sie früher am Tag konsumiert haben.

Darüber hinaus entwickelten diejenigen, die beim Abendessen mehr Kalorien zu sich nahmen, viel wahrscheinlicher a Metabolisches Syndrom. Dies nennen wir eine Assoziation von Anomalien im Zusammenhang mit dem Vorhandensein von überschüssigem Fett im Bauch (viszerales Fett). 

Dieser Zustand umfasst auch hohen Blutzucker. Das metabolische Syndrom erhöht das Risiko für Herzerkrankungen, Diabetes und Schlaganfälle.

Sich auf Frühstück und Mittagessen zu konzentrieren und gleichzeitig ein leichteres Abendessen zu genießen, kann eine großartige Möglichkeit sein, die Gewichtsabnahme nach 50 zu fördern.

14. Verbrauchen Sie die richtigen Nahrungsergänzungsmittel

Wenn Sie sich müde und unmotiviert fühlen, kann Ihnen die Einnahme der richtigen Nahrungsergänzungsmittel die Energie geben, die Sie zum Erreichen Ihrer Ziele benötigen.

Mit zunehmendem Alter nimmt Ihre Fähigkeit, bestimmte Nährstoffe aufzunehmen, ab, was das Risiko von Mangelerscheinungen erhöht. Untersuchungen zeigen beispielsweise, dass Erwachsene über 50 im Allgemeinen sind mangelhaft im Folat und Vitamin B12, Nährstoffe, die für die Energieerzeugung notwendig sind.

Diese Mängel können sich negativ auf Ihre Stimmung auswirken, Müdigkeit verursachen und Ihren Gewichtsverlust behindern.

Aus diesem Grund ist es für diejenigen, die nach 50 abnehmen möchten, ratsam, einen hochwertigen Vitamin-B12-Komplex einzunehmen, um das Mangelrisiko zu verringern.

14%
Vitamin B12 1000 µg Vegan - 12 Monatspackung - 365...
  • ✔ 12 MONATE VERSORGUNG Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis -...
  • ✔ VORTEILE VON VITAMIN B12 METHYLCOBALAMIN - Das Vitamin...
  • ✔ HOHE REINHEIT UND HOHE WIRKSTOFFE - Unser Vitamin B12 wird aus...

15. Hydratisieren Sie richtig

Zuckerhaltige Getränke wie Limonaden, Fruchtsäfte (sogar natürliche oder selbstgemachte), isotonische Getränke und Industrie-Smoothies sind oft reich an Kalorien und zugesetztem Zucker.

AUCH LESEN:  Warum ich zu viel esse und wie ich es beheben kann

Das Trinken von zuckerhaltigen Getränken, insbesondere solchen, die Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt enthalten, ist stark mit Gewichtszunahme und Erkrankungen wie Fettleibigkeit, Herzerkrankungen, Diabetes und Fettlebererkrankungen verbunden. Sie sollten wissen, dass fast alle Limonaden auf dem Markt mit dieser Art von Kohlenhydraten hergestellt werden, die direkt von der Leber verdaut werden.

Ersetzen Sie sie durch gesunde Getränke wie Wasser, Kaffee oder Tee (in Maßen) und ungesüßte Kräutertees. Dies hilft Ihnen beim Abnehmen und verringert das Risiko, an den oben genannten chronischen Krankheiten zu erkranken, erheblich.

Beschränken Sie sich bei klarem Wasser und ungesüßten Getränken nicht unbedingt auf 1,5 Liter pro Tag. Das sollten wir im Winter konsumieren, also denken Sie daran, dass es im Sommer kaum das Existenzminimum ist ...

16. Machen Sie eine medizinische Untersuchung

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Gewicht zu verlieren, während Sie aktiv sind und sich gesund ernähren, kann es sich lohnen, zu überprüfen, ob Sie eine körperliche Verfassung haben, die es schwierig macht, Gewicht zu verlieren. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie unter Wassereinlagerungen, Schilddrüsenunterfunktion und dem polyzystischen Ovarialsyndrom leiden.

Denken Sie besonders darüber nach, wenn Mitglieder Ihrer Familie diese Art von Pathologien aufweisen.

Informieren Sie Ihren Hausarzt über Ihre Symptome, damit er sich für das beste Testprotokoll entscheiden kann. Dies ermöglicht ihm, die medizinischen Gründe zu berücksichtigen, die die Ursache für Ihre Schwierigkeiten beim Abnehmen nach 50 Jahren sein könnten.

17. Verbessern Sie die Qualität Ihrer Nächte

Schlafen Sie gut, um auf natürliche Weise abzunehmen

Zu wenig Schlaf schadet Ihrer Figur. Viele Studien haben gezeigt, dass man nicht genug Schlaf bekommt erhöht das Risiko für Fettleibigkeit und kann die Bemühungen, Gewicht zu verlieren, beeinträchtigen.

Beispielsweise zeigte eine 2-Jahres-Studie mit 245 Frauen, dass diejenigen, die 7 Stunden oder mehr pro Nacht schliefen, mit größerer Wahrscheinlichkeit Gewicht verlieren als diejenigen, die weniger als 7 Stunden pro Nacht schliefen. Eine bessere Schlafqualität wurde auch mit dem Erfolg derjenigen in Verbindung gebracht, die abnehmen möchten.

Schlafmangel und Hungerhormone

Tatsächlich neigen Menschen mit Schlafmangel dazu ISS mehr während des Tages.

Das Ghrelin ist ein Hormon, das den Appetit anregt Leptin ist das der Sättigung. Es wurde festgestellt, dass Schlafmangel einen Anstieg des Ghrelinspiegels und einen Rückgang des Leptinspiegels auslöst, was zu erhöhtem Hunger und Appetit führt. 

Bevor ich überhaupt Studien zu diesem Thema gelesen habe, habe ich es in meinem Fall deutlich gesehen. Immer wenn ich unter Schlafmangel leide, muss ich essen, um weiterzumachen. Haben Sie dieses Phänomen bei sich bemerkt?

Eine schlechte Schlafqualität macht daher das Überessen wahrscheinlicher, zumal Sie mit längeren Tagen auch mehr Gelegenheiten zum Essen haben.

Versuch zu schlafen 7 bis 9 Stunden pro Nacht und verbessern Sie die Qualität Ihres Schlafs, indem Sie das Licht in Ihrem Schlafzimmer minimieren und die Verwendung Ihres Smartphones oder das Fernsehen vor dem Schlafengehen vermeiden.

18. Versuchen Sie intermittierendes Fasten

Manchmal auch mit dem englischen Namen „Fasten“ bezeichnet, ist es eine Art von Diät, bei der Sie nur für einen bestimmten Zeitraum essen.

Die beliebteste Art des intermittierenden Fastens ist die Methode namens 16/8, bei der innerhalb eines 8-Stunden-Fensters gegessen wird, gefolgt von einem 16-Stunden-Fasten. Dies ist die Technik, die ich bevorzuge, weil sie sehr einfach zu unterstützen ist. 

Es reicht beispielsweise aus, die letzte Mahlzeit um 19 oder 20 Uhr und die nächste am nächsten Tag um 12 Uhr einzunehmen. Wenn du morgens nur ungesüßten Kaffee trinkst und ihn regelmäßig trinkst, ist es ziemlich einfach, deinen Hunger bis zur Mittagspause zu überlisten.

Das haben viele Studien gezeigt Intermittierendes Fasten fördert die Gewichtsabnahme.

Darüber hinaus deuten einige Studien darauf hin, dass das Fasten Menschen über 50 zugute kommen kann, indem es die Lebenserwartung erhöht, den Zellschwund verlangsamt und altersbedingte Veränderungen verringert Mitochondrien, die energieproduzierenden Strukturen in Ihren Zellen.

19. Essen Sie achtsam

Ich habe bereits über diese Gewohnheit gesprochen, die ich „achtsames Essen“ nenne. Achtsames Essen kann eine einfache Möglichkeit sein, Ihre Beziehung zum Essen zu verbessern und gleichzeitig die Gewichtsabnahme zu fördern.

Bewusstes Essen, was ist das?

Beim achtsamen Essen geht es darum, mehr auf deine Ernährung und deine Essgewohnheiten zu achten. Dadurch können Sie besser verstehen Sie Ihre Hunger- und Sättigungssignale, sowie den Einfluss von Essen auf Ihre Stimmung und Ihr Wohlbefinden.

Viele Studien haben festgestellt, dass achtsame Esstechniken die Gewichtsabnahme fördern und das Essverhalten verbessern.

Es gibt keine spezifischen Regeln für achtsames Essen, aber langsam zu essen, auf das Aroma oder den Geschmack jedes Bissens zu achten und sich beim Essen Zeit zu nehmen, sind einfache Möglichkeiten, achtsames Essen in Ihr Leben einzuführen.

Dazu gehört auch, während des Essens auf unnötige Ablenkungsquellen wie das Smartphone zu verzichten.

Um mehr über diese Technik zum Fettabbau und andere ebenso wirksame Techniken zu erfahren, testen Sie das Programm „Ich lerne zu essen, um Gewicht zu verlieren“:

Abnehmen nach 50 – Fazit

Auch wenn die Gewichtsabnahme im Laufe der Jahre schwieriger erscheinen mag, können Ihnen die wertvollen Tipps in diesem Artikel dabei helfen, Ihre Gewichtsabnahme zu erreichen und aufrechtzuerhalten Idealgewicht ab 50. Und es kann Sie sogar davor bewahren, strenge oder restriktive Diäten einzuhalten.

Reduzieren Sie zugesetzten Zucker, integrieren Sie Krafttraining in Ihr Training, essen Sie mehr Protein, kochen Sie Mahlzeiten zu Hause und befolgen Sie eine Vollwertdiät, sind nur einige der Methoden, mit denen Sie Ihre allgemeine Gesundheit verbessern und überschüssiges Körperfett verlieren können.

Probieren Sie die oben genannten Tipps aus und ehe Sie sich versehen, wird Ihnen das Abnehmen nach 50 wie ein Kinderspiel erscheinen.

Lassen Sie mich wissen, ob diese Tipps für Sie funktioniert haben, indem Sie mir eine Nachricht an senden stephane@sportchezsoi.com.

Wenn Sie andere interessante Ideen haben, können Sie mir auch schreiben, um sie zu teilen.

günstiges programm zum abnehmen

Nutzen Sie unsere kostenlosen Rechner

BMI-Berechnung

BMI-Berechnung

IMG-Berechnung

IMG-Berechnung

Idealgewicht berechnen

Idealgewicht

Täglicher Kalorienbedarf

Kalorienbedarf

Kalorien trainieren

Kalorien pro Sport

Verwandte Wörter: Hitzewallungen, physiologische Umwälzungen, Ende der Diät

War dieser Artikel hilfreich? >>> BEWERTUNG: 4.1/5 - (8 Stimmen)

Zuletzt aktualisiert am 3.03.2022 / Affiliate-Links / Einige Bilder stammen von der Amazon Product Advertising API

de_DEDE
Nach oben scrollen