Ich will abnehmen: 30 Regeln und Tipps, um dorthin zu gelangen

"Ich möchte abnehmen, aber ich kann nicht!"

Es mag Ihr Schrei aus dem Herzen sein, aber Sie sind ständig bestrebt, sich gesund zu ernähren und sich mehr zu bewegen. Diese Frage haben Sie sich schon hunderte Male gestellt: „Warum so viel Hass?“

Und Sie haben viel auf der Kartoffel, wenn Ihre Bemühungen nicht auf der Waage belohnt werden ...

Sicher haben Sie anfangs abgenommen und waren sehr zufrieden, aber seitdem stagniert es ohne ersichtlichen Grund. Möglicherweise haben Sie sogar mehrere Diäten ohne großen Erfolg ausprobiert. Dies ist jedoch nicht unvermeidlich, und Sie können sicherlich etwas tun mit ein paar Tricks.

Beginnen Sie damit, diese 2 Hindernisse zu beseitigen

Bevor Sie mit den 2 Tipps selbst in diesem umfassenden Leitfaden fortfahren, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass diese 2 Probleme Ihre Bemühungen nicht sabotieren:

  1. Schlafmangel
  2. Der Stress

Es ist wichtig, diese 2 Punkte zu klären, wenn Sie Probleme beim Abnehmen haben. Sicher, das ist leichter gesagt als getan … Aber Stress stimuliert die Produktion eines Hormons namens Cortisol. Und dieses Hormon fördert leider die Gewichtszunahme. Ganz zu schweigen davon, dass Stress zu zwanghaftem Essen führt, auch außerhalb der Mahlzeiten.

Ebenso beeinträchtigt Schlafmangel die Funktion Ihres Körpers und den Abbau von Körperfett. Und dann, wie Sie wissen, ist es sehr schwierig zu trainieren, wenn Sie unter Schlafentzug leiden. 

Versuchen Sie es also Löse zuerst diese 2 Probleme wenn du Probleme hast ein paar überflüssige Pfunde verlieren das stört dich. Finden Sie heraus, was Sie davon abhält, Ihren Schlafjob zu bekommen. Manchmal genügt es, die Elektronik und den Fernseher früh genug auszuschalten (mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen).

Bei Stress spielt aber regelmäßige körperliche Aktivität eine wichtige Rolle nicht zu spät in der Nacht. Kommen wir nun zu den 2 wichtigen Tipps für Fortschritte, wenn Sie das Gefühl haben, nicht mehr abzunehmen...

Ich möchte abnehmen, aber ich kann nicht: 2 Regeln

Bevor Sie zu der Liste mit Tipps und häufig gestellten Fragen am Ende dieses umfassenden Artikels gehen, um mehr über das Problem zu erfahren, müssen Sie diese 2 Grundregeln beachten:

1. Machen Sie eine Bestandsaufnahme Ihrer Ernährung

Wenn Sie sich bereits bewusst darum bemühen gesund essen, es ist sehr gut. Sie haben sich daran gewöhnt, ausreichend Wasser zu trinken, mehr Obst und weniger zugesetzten Zucker zu sich zu nehmen. All dies ist perfekt. Und Sie haben zweifellos Tag für Tag die Vorteile gespürt, auch an Ihrer Linie.

Aber selbst wenn Sie zum Mittagessen Burger durch Salate ersetzt haben, unterschätzen Sie möglicherweise Ihre Kalorienzufuhr. Vielleicht hast du mit der Zeit angefangen, deinen Salat mit Käse, Schinken, Schweinshaxe mit Entenfett (ich übertreibe immer...), Mayonnaise-Gewürz oder was auch immer zu dekorieren.

Und am Ende verbrauchst du so viele Kalorien wie vorher mit deinen verdammten Burgern und Pommes 😉

Du könntest sagen "Ich möchte abnehmen" und wiederhole es, um dich zu überzeugen, so kommst du nicht ans Ziel...

Denken Sie an die Details, um Gewicht zu verlieren

Eine weitere Falle ist, dass wir dazu neigen, all die kleinen Verstauchungen im Laufe des Tages zu ignorieren. Hier ein Schokoladenquadrat, dort ein kleiner Keks (ich dippe ihn gerne in Kaffee …), ein Glas Wein usw. Vorsicht, ich sage nicht, dass es schlecht ist. Nein, Spaß muss man auch haben!

Aber Sie wissen nicht, wie sehr diese kleinen Extras Ihre Bemühungen, Gewicht zu verlieren, sabotieren können.

Hier eine wichtige Empfehlung:

Verfolgen Sie Ihre Kalorienaufnahme für ein paar Wochen. Schreiben Sie alles auf, was Sie während und außerhalb der Mahlzeiten essen, auch was Ihnen unbedeutend erscheint. Nicht, um das Kalorienzählen satt zu haben, sondern um Ihnen zu helfen, die Dinge klarer zu sehen. Um den Ursprung Ihres übermäßigen Konsums zu verstehen.

Verwenden Sie dazu die kostenlose FatSecret-App. Sie ist wirklich toll! 

Sobald Sie sehen, woher Ihr Problem kommt, müssen Sie nur noch einige Anpassungen vornehmen. Du wirst sehen, dass du deinen Kalorienverbrauch nach einiger Zeit intuitiv anpasst, ohne dich kontrollieren zu müssen und ohne zu hungern.

Und voila…

PhenQ

2. Variieren Sie Ihr Training

Ich möchte abnehmen, aber ich kann nicht

Manchmal liegt das Problem darin, dass wir unser Sportprogramm nicht ändern. Oder noch schlimmer, wir variieren die Intensität unserer Sitzungen nicht. Zweifellos haben Ihnen die Übungen, die Sie bisher machen, dabei geholfen Gewicht verlieren und straffen Sie Ihre Muskeln. Jedoch, Ihr Körper ist eine bemerkenswerte Maschine der Freude daran hat, sich den Anstrengungen anzupassen, die Sie von ihm verlangen.

Es ist Fluch und Segen zugleich...

In der Tat werden Ihre Sitzungen auf lange Sicht einfacher. Aus der Sitzung, die ursprünglich einen kolossalen Aufwand erforderte, ist endlich ein Gesundheitskurs geworden. Es ist nur eine kleine, ruhige Cardio-Session, mehr nicht. Es ist großartig, außer es ist fast nutzlos für dich, abgesehen davon, dass Sie Ihr aktuelles Fitnessniveau beibehalten.

Schließen Sie sich dem Widerstand an!

Sie müssen Ihren Körper unbedingt herausfordern, um Ergebnisse zu erzielen. Im Bodybuilding sagen wir normalerweise „NO PAIN, NO GAIN“. Wir könnten mit „KEIN LEIDEN, KEIN FORTSCHRITT“ übersetzen. Aber das gilt für alle Sportarten. Sie müssen ständig an Ihre Grenzen gehen, um Fortschritte zu machen und Bauchfett zu verbrennen.

Deshalb ist Widerstandstraining, beispielsweise mit Hanteln oder Widerstandsbändern, so wichtig. Auch wenn Sie die gleichen Übungen beibehalten, werden Sie Ihre Grenzen überschreiten, indem Sie den Widerstand regelmäßig erhöhen. 

AUCH LESEN:  Abnehmen nach 50 mit diesen 19 effektiven Techniken

Dies ist umso wichtiger, da magere Muskelmasse auch im Ruhezustand die Verbrennung der Fettreserven fördert. Das Verzehren natürlich nicht vergessen genug Eiweiß und weniger Kohlenhydrate zum Gewichtsabnahme fördern.

Lassen Sie uns nun eine Liste mit konkreten Tipps durchgehen, die Ihnen helfen, schneller abzunehmen ...

28 Tipps für gesundes Abnehmen

Es ist eine Bestandsaufnahme im Prévert-Stil, aber Sie werden sicherlich einige Ideen finden, die Ihnen wichtig sind.

1. Versuchen Sie intermittierendes Fasten

Intermittierendes Fasten ist ein beliebtes Ernährungsmuster, bei dem Menschen zwischen Fasten- und Essphasen wechseln. Kurzfristige Studien deuten darauf hin, dass intermittierendes Fasten genauso effektiv zum Abnehmen ist wie eine kontinuierliche Kalorieneinschränkung.

Darüber hinaus kann es den Verlust von Muskelmasse reduzieren, der üblicherweise mit kalorienarmen Diäten verbunden ist. Das einfachste Fasten ist das 16/8, das darin besteht, Ihre Mahlzeiten in einem Zeitraum von 8 Stunden über den Tag einzunehmen, zum Beispiel indem Sie den folgenden Punkt anwenden.

2. Frühstück auslassen (wenn möglich)

Einige bestreiten diesen Punkt, wenn es der kürzeste Weg ist, den Kalorienverbrauch zu reduzieren. Diese Gewohnheit kann als Fasten oder intermittierendes Fasten kategorisiert werden. Umso interessanter, da diese Mahlzeit oft kohlenhydratreichen Lebensmitteln gewidmet ist. Diesen Rat solltest du allerdings nur befolgen, wenn du es bis zum Mittagessen aushältst, ohne dich morgens in irgendetwas zu stürzen. Wenn Ihnen das zu schwer fällt, bevorzugen Sie Heißgetränke ohne Zucker, Proteinquellen wie Eier und komplexe Kohlenhydrate wie Haferflocken.

3. Essen Sie morgens Eier

Dies soll dem vorherigen Punkt nicht widersprechen, aber wenn es Ihnen zu schwierig ist das Frühstück auslassen, bevorzugen Heißgetränke ohne Zucker, Proteinquellen wie Eier und wenige komplexe Kohlenhydrate wie Haferflocken.

Der Verzehr von ganzen Eiern kann alle möglichen Vorteile haben, einschließlich der Unterstützung beim Abnehmen, während der Hungermodus vermieden wird. Studien zeigen, dass das Ersetzen eines Frühstücks auf Getreidebasis durch Eier Ihnen helfen kann, in den nächsten 36 Stunden weniger Kalorien zu sich zu nehmen und mehr Gewicht und Körperfett zu verlieren.

Wenn Sie keine Eier essen, können andere hochwertige Proteinquellen ausreichen.

4. Füllen Sie Obst und Gemüse auf

Obst und Gemüse sind kalorien- und fettarm und reich an Ballaststoffen. Außerdem enthalten sie viele Vitamine und Mineralstoffe. Verleihen Sie Ihren Gerichten Farbe. Zögern Sie nicht, Süßkartoffeln und eine gekochte oder gebackene Kartoffel zu essen, um sich satt zu fühlen.

5. Seien Sie aktiver

Aktiv zu sein ist der Schlüssel zum Abnehmen und Halten. Zusätzlich zu den vielen gesundheitlichen Vorteilen kann Bewegung helfen, überschüssige Kalorien zu verbrennen, die Sie nicht allein durch die Ernährung verlieren können.

Finden Sie eine Aktivität, die Ihnen Spaß macht und die Sie in Ihren Alltag integrieren können. Streng genommen ist es nicht unbedingt ein Sport, denn Spazierengehen und Gärtnern können dazugehören.

6. Trinken Sie viel Wasser

Glas Wasser, um auf natürliche Weise ohne Diät abzunehmen

Menschen verwechseln manchmal Durst mit Hunger. Du kannst zusätzliche Kalorien schlucken, indem du kleine Schübe zu dir nimmst, wenn du wirklich ein Glas Wasser brauchst. Wenn Sie also Hunger verspüren, beginnen Sie damit, ein großes Glas Wasser zu trinken. Tun Sie es auch kurz vor einer Mahlzeit, um Ihre Neigung zu reduzieren zu schnell essen. Wenn Sie Ihren Magen vorfüllen, werden Sie sich voller fühlen. Darüber hinaus wissen Fachleute, dass der Wasserkonsum den Abbau von Triglyceriden und damit den Abbau von Körperfett fördert.

7. Essen Sie ballaststoffreiche Lebensmittel

Ballaststoffreiche Lebensmittel können dir dabei helfen, dich voller zu fühlen, was großartig für die Gewichtsabnahme ist. Ballaststoffe kommen nur in pflanzlichen Lebensmitteln wie Obst und Gemüse, Haferflocken, Vollkornbrot, Naturreis und Nudeln sowie Bohnen, Erbsen und Linsen vor.

8. Nehmen Sie ein Glucomannan-Präparat ein

Eine Faser namens Glucomannan wurde in mehreren Studien mit Gewichtsverlust in Verbindung gebracht. Es kommt vor allem in einem natürlichen Appetitzügler namens Konjac vor, einer mehrjährigen Pflanze, die in Asien kultiviert und seit dem Ende des 18. Jahrhunderts therapeutisch genutzt wird.

Diese Art von Ballaststoffen nimmt Wasser auf und bleibt eine Weile im Darm, wodurch Sie sich voller fühlen. So isst du weniger Kalorien.

Bestseller Nr. 1
KONJAC PUR - Konzentriert mit 95% in Glucomannanen - Appetitzügler, Schlankheitskur...
  • DAS BESTE VON KONJAC: wird seit Jahrtausenden in...
  • 95% GLUCOMANNANS: Konjak trägt zur Gewichtsabnahme bei...
  • GEBRAUCHSANWEISUNG: Unser Nahrungsergänzungsmittel Pur...
12%Bestseller Nr. 2
Konjac Glucomannan 3.000 mg pro Dosis | Schlankheits- und Appetitzügler 100%...
  • GLUCOMANAN: Unser Ballaststoff Glucomannan, gewonnen aus der Wurzel von...
  • ANGEREICHERT MIT VITAMINEN UND MINERALIEN: Unser Nutralie Glucomannan...
  • FORMEL: Die Formulierung unseres Glucomannans ist für Männer geeignet...

9. Produktetiketten lesen

Zu wissen, wie man sie liest, kann Ihnen helfen, gesündere Optionen zu wählen. Verwenden Sie Kalorieninformationen, um festzustellen, wie ein bestimmtes Lebensmittel in Ihre tägliche Kalorienaufnahme im Gewichtsabnahmeplan passt. Verzichten Sie nach Möglichkeit auf verarbeitete Industrieprodukte mit ihrer Vielzahl an chemischen Zusätzen (u.a. Frühstückscerealien).

10. Verwenden Sie kleinere Teller

Ich habe einen Artikel gelesen, der sich über diese Idee lustig macht, aber es funktioniert. Ein großer Teller führt dazu, dass Sie überschätzen, was Sie essen müssen, um satt zu werden. Bei kleineren Portionen werden Sie sich fragen, ob Sie wirklich mehr brauchen. Es dauert etwa 20 Minuten, bis der Magen dem Gehirn mitteilt, dass er voll ist, also iss langsam und lass dir von deinem Körper sagen, wann du aufhören sollst.

11. Verbieten Sie sich nicht die Lebensmittel, die Sie lieben.

Nicht löschen Nicht komplett ein Nährstoff in Ihrem Gewichtsabnahmeprogramm. Wenn Sie eine Lebensmittelkategorie verbieten, die Ihnen gefällt, werden Sie sie nur essen wollen. Es gibt keinen Grund, warum Sie die gelegentliche Leckerei nicht genießen können, solange Sie sich an Ihre tägliche Kalorienzufuhr halten. Wenn du intermittierendes Fasten praktizierst, kannst du dir sogar einen Tag in der Woche Zeit nehmen, um so ziemlich alles zu essen, was du willst.

12. Horte kein Junk Food

Um der Versuchung zu entgehen, sollten Sie sich nicht mit Keksen, Milchschokolade, Chips und Limonaden eindecken. Dies sind die Gifte in Ihrer Ernährung. Entscheiden Sie sich stattdessen für gesunde Snacks wie Obst, Nüsse, Chiasamen, Haferflocken, ein Hühnerspieß usw. Halten Sie immer etwas Gesünderes bereit, wenn Sie Hunger bekommen.

AUCH LESEN:  Kalorienarme Ernährung: 12 zu berücksichtigende Gesundheitsrisiken

13. Reduzieren Sie Ihren Alkoholkonsum

Ein Aperitif zwischendurch wird Ihnen nicht schaden. Aber zu häufiges Trinken fördert die Gewichtszunahme, insbesondere durch die Erhöhung Ihres Blutzuckerspiegels und damit Ihres Insulins. Das liegt nicht nur an den Kalorien des Alkohols, sondern auch an den dazugehörigen Häppchen oder daran, dass alkoholische Getränke das Hungergefühl verstärken.

14. Trinken Sie keine Kalorien

Limonaden zum Entfernen, um den Bauch zu verlieren

Flüssige Kalorien sind am schlimmsten, weil Ihr Körper sie nicht erkennt. Eine Limonade oder ein Fruchtsaft mit 140 Cal trägt absolut nicht zum Sättigungsgefühl bei. Das bedeutet, wenn Sie einen trinken, haben Sie systematisch unnötige Kalorien zu sich genommen. Wenn Sie 2 am Tag trinken, nehmen Sie 15 Kilo im Jahr zu sich. Beeindruckend ! Ein gekochtes oder weich gekochtes Ei enthält genauso viele Kalorien wie ein zuckerhaltiges Getränk, bewirkt aber genau das Gegenteil, da es sättigt.

15. Planen Sie Ihre Mahlzeiten

Versuchen Sie, Ihr Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Ihre Snacks für die Woche zu planen und achten Sie darauf, sich an Ihre Kalorienzufuhr zu halten. Es kann hilfreich sein, eine wöchentliche Einkaufsliste zu erstellen. Es wird zunächst mühsam erscheinen, aber Sie werden sich schnell gute Gewohnheiten aneignen.

16. Kaffee trinken (am besten schwarz)

Kaffee wurde zu Unrecht dämonisiert. Wenn Sie sich für gute Qualität entscheiden, ist es reich an Antioxidantien und kann viele gesundheitliche Vorteile haben. Studien zeigen, dass Koffein den Stoffwechsel um 3-111 TP2T ankurbeln und die Fettverbrennung um 10-291 TP2T steigern kann.

Stellen Sie nur sicher, dass Sie es ohne Zucker oder andere kalorienreiche Zutaten einnehmen. Optional können Sie etwas Pflanzenmilch hinzugeben.

17. Trinken Sie grünen Tee

Wie Kaffee hat auch grüner Tee viele Vorteile beim Abnehmen. Es ist vollgepackt mit starken Antioxidantien namens Catechine, die synergistisch mit Koffein wirken, um die Fettverbrennung zu verbessern.

Obwohl die Beweise gemischt sind, zeigen zahlreiche Studien, dass grüner Tee (als Getränk oder als Nahrungsergänzungsmittel auf Extraktbasis) beim Abnehmen helfen kann.

18. Iss zu regelmäßigen Zeiten

Zu bestimmten Tageszeiten zu essen, verbrennt schneller Kalorien. Es verringert auch die Versuchung, zwischen den Mahlzeiten fett- und zuckerreiche Lebensmittel zu essen.

19. Essen Sie weniger raffinierte Kohlenhydrate

Raffinierte Kohlenhydrate umfassen Zucker sowie Getreide, das von seinen faserigen und nahrhaften Teilen befreit wurde. Dazu gehören Weißbrot und Nudeln.

Studien zeigen, dass raffinierte Kohlenhydrate den Blutzucker und damit die Insulinproduktion schnell erhöhen können. Dies führt unweigerlich zu einer Hypoglykämie und damit zu einem Hungergefühl 2 Stunden später. Der Verzehr von raffinierten Kohlenhydraten ist stark mit Fettleibigkeit verbunden.

Wenn Sie Kohlenhydratquellen essen, achten Sie darauf, sie mit ihren natürlichen Ballaststoffen zu essen.

20. Portionen kontrollieren oder Kalorien zählen

Portionskontrolle oder Kalorienzählen kann aus naheliegenden Gründen sehr hilfreich sein.

Einige Studien zeigen, dass das Führen eines Ernährungstagebuchs oder das Fotografieren Ihrer Mahlzeiten beim Abnehmen helfen kann.

Alles, was Ihr Bewusstsein dafür erhöht, was Sie essen, ist wahrscheinlich von Vorteil. Ich empfehle es nicht langfristig, aber mindestens für 15 Tage, um eine echte Vorstellung davon zu bekommen, was Sie schlucken. 

21. Iss scharf gewürzte Speisen

Peperoni enthalten Capsaicin, eine würzige Verbindung, die den Stoffwechsel ankurbeln und den Appetit leicht reduzieren kann.

Menschen können jedoch im Laufe der Zeit eine Toleranz gegenüber den Wirkungen von Capsaicin entwickeln, was seine langfristige Wirksamkeit einschränken kann. Verbrauchen Sie es regelmäßig, aber nicht die ganze Zeit. 

22. Mach ein bisschen Cardio

Cardio ist eine großartige Möglichkeit, Kalorien zu verbrennen und Ihre körperliche und geistige Gesundheit zu verbessern.

Es scheint besonders effektiv zu sein, Bauchfett zu verlieren, das ungesunde viszerale Fett, das sich um Ihre Organe ansammelt und Stoffwechselerkrankungen verursacht. Ich sage echtes Cardio, weil das Ziel nicht unbedingt darin besteht, eine Stunde Sport am Tag zu machen, sondern Intensität wie bei HIIT oder dem Insanity-Programm zu suchen, wenn Ihre Gesundheit es zulässt.

23. Gewichte heben

Eine der schlimmsten Nebenwirkungen einer Diät ist, dass sie zu Muskelschwund und Stoffwechselverlangsamung führt, was oft als Hungermodus bezeichnet wird.

Der beste Weg, dies zu vermeiden, ist Krafttraining. Tatsächlich ist es wichtig, nicht nur Fett zu verlieren, sondern auch Muskeln aufzubauen. Die beste Zeit zum Masseaufbau ist, wenn du noch Fett hast, also nutze es 😉 

24. Schlaf genug

Schlaf gut, wenn ich abnehmen will

Schlaf wird oft unterschätzt, ist aber genauso wichtig wie gesunde Ernährung und Bewegung. Laut einer anderen Studie, die auf der Jahrestagung der American Heart Association vorgestellt wurde, erhöht ein schwerwiegender Schlafmangel das Appetitgefühl. Entzieht man einer Person ein Drittel ihres üblichen Schlafs, erhöht sich ihr Verbrauch um durchschnittlich 500 Kalorien.

Studien zeigen, dass Schlafmangel mit einem um 89 % erhöhten Risiko für Fettleibigkeit bei Kindern und 55 % bei Erwachsenen verbunden ist.

25. Bekämpfe jede Esssucht

Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass 19,9 % der Menschen in Nordamerika und Europa die Kriterien für Esssucht erfüllen.

Wenn Sie Heißhunger verspüren und nicht in der Lage sind, Ihr Essen zu zügeln, egal wie sehr Sie es versuchen, leiden Sie möglicherweise an einer Sucht.

Falls diese Suchtkraft zu stark ist, suchen Sie professionelle Hilfe auf. Der Versuch, Gewicht zu verlieren, ohne zuerst das Problem zu bekämpfen, ist so gut wie unmöglich.

26. Essen Sie mehr Protein

Protein ist der wichtigste Nährstoff zum Abnehmen. Es hat sich gezeigt, dass eine proteinreiche Ernährung den Stoffwechsel um 80-100 Kalorien pro Tag ankurbelt und gleichzeitig 441 Kalorien pro Tag aus Ihrer Ernährung einspart.

Eine Studie zeigte auch, dass der Verzehr von 251 TP2T Ihrer täglichen Kalorien als Protein obsessive Gedanken über Essen um 601 TP2T reduzierte, während das Verlangen nach nächtlichen Snacks um die Hälfte reduziert wurde.

Das Ersetzen einiger Ihrer Kalorien durch Protein führt zu einem natürlichen Gewichtsverlust und erhöht gleichzeitig die Muskelmasse, wenn Sie regelmäßig trainieren. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, genug davon in Ihrer Ernährung zu bekommen oder kein Fleisch essen, ist die Verwendung eines Nahrungsergänzungsmittels wie Proteinpulver eine einfache Möglichkeit, etwas zu Ihrer täglichen Aufnahme hinzuzufügen.

Visuell
nu3 proteine vegan 3K - Vanille Proteindrink 1kg -...
NutriZing Bio-Erbsenproteinpulver - Protein 80% -...
BodyMe Vegane Bio-Proteinpulvermischung | Roher Maca-Zimt | 1kg |...
Beschreibung
nu3 proteine vegan 3K - Vanille Proteindrink 1kg -...
NutriZing Bio-Erbsenproteinpulver - Protein 80% -...
BodyMe Vegane Bio-Proteinpulvermischung | Roher Maca-Zimt | 1kg |...
Unsere Meinung
Protein aus 3 pflanzlichen Quellen mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und Süßungsmitteln
Veganes Bio-Erbsenprotein für Ihre Gerichte, Kaffees und Desserts
Eine Kombination aus 3 pflanzliche Proteine, Maca, Zimt und Kurkuma
Unsere Bewertung
3,5/5
5/5
5/5
Derzeitiger Preis
24,99 €
21,47 €
34,00 €
Klicken Sie für weitere Informationen
Visuell
nu3 proteine vegan 3K - Vanille Proteindrink 1kg -...
Beschreibung
nu3 proteine vegan 3K - Vanille Proteindrink 1kg -...
Unsere Meinung
Protein aus 3 pflanzlichen Quellen mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und Süßungsmitteln
Unsere Bewertung
3,5/5
Derzeitiger Preis
24,99 €
Klicken Sie für weitere Informationen
Visuell
NutriZing Bio-Erbsenproteinpulver - Protein 80% -...
Beschreibung
NutriZing Bio-Erbsenproteinpulver - Protein 80% -...
Unsere Meinung
Veganes Bio-Erbsenprotein für Ihre Gerichte, Kaffees und Desserts
Unsere Bewertung
5/5
Derzeitiger Preis
21,47 €
Klicken Sie für weitere Informationen
Visuell
BodyMe Vegane Bio-Proteinpulvermischung | Roher Maca-Zimt | 1kg |...
Beschreibung
BodyMe Vegane Bio-Proteinpulvermischung | Roher Maca-Zimt | 1kg |...
Unsere Meinung
Eine Kombination aus 3 pflanzliche Proteine, Maca, Zimt und Kurkuma
Unsere Bewertung
5/5
Derzeitiger Preis
34,00 €
Klicken Sie für weitere Informationen
AUCH LESEN:  7 Dinge, die Sie abends tun müssen, um leicht abzunehmen

27. Ernähren Sie sich gesund, anstatt einer restriktiven Diät zu folgen

Eines der größten Probleme bei Diäten ist, dass sie auf lange Sicht selten funktionieren. Schlimmer noch, 85 % der Menschen, die eine Diät machen, nehmen im Laufe der Zeit an Gewicht zu, und Studien zeigen, dass die Ernährung ein beständiger Indikator für zukünftige Gewichtszunahme ist. Eine der Ursachen ist, dass ein Kaloriendefizit begrenzt werden muss und dass es unbedingt notwendig ist, gleichzeitig die Muskeln zu trainieren, um den Muskelschwund nicht zu fördern.

Anstatt einer strengen Diät zu folgen, konzentrieren Sie sich auf eine gesündere Ernährung und regelmäßige Bewegung. Konzentrieren Sie sich darauf, wie Sie Ihren Körper gut ernähren, anstatt ihn zu berauben. Der Gewichtsverlust sollte dann natürlich folgen.

28. Kauen Sie langsamer

Dein Gehirn braucht etwa 20 Minuten, um zu erkennen, dass du genug gegessen hast. Einige Studien zeigen, dass es hilft, weniger Kalorien zu schlucken, wenn man sich Zeit zum Kauen nimmt, und die Produktion von Hormonen erhöht, die mit der Gewichtsabnahme verbunden sind. Studien zeigen, dass vermehrtes Kauen die Kalorienaufnahme während einer Mahlzeit reduzieren kann.

Diese Gewohnheit ist Teil dessen, was ich in meinem Programm „Mindful Eating“ nenne (siehe unten).

Ich möchte abnehmen, aber ich kann nicht – Fazit

Ich weiß, dieser Artikel erfindet nicht den Draht zum Schneiden der Butter 😉

Kaloriendefizit und Bewegung sind immer die besten Lösungen. Und das ist seit Anbeginn der Zeit so ... Aber wenn es Mühe kostet, ist die gute Nachricht, dass Sie kein Martyrium erleiden müssen, um dorthin zu gelangen.

Genau das kann das Programm, das ich erstellt habe, um Ihnen zu helfen. Sie erfahren, was Sie dick macht und was Sie zum Abnehmen bringt. Und das alles, ohne Sie zu verhungern! Um dies herauszufinden, klicken Sie auf die Schaltfläche unten:

Viel Glück an alle und nicht aufgeben!

Häufig gestellte Fragen

Um dies zu erreichen, ist es im Allgemeinen notwendig, ein Kaloriendefizit in der Größenordnung von zu schaffen 10 bis 15 % des Gesamtenergiebedarfs. Diese Reduzierung wird durch Ernährung und/oder körperliche Aktivität erreicht. Wenn Sie 2000 Kalorien pro Tag auf dem gleichen Gewicht halten müssen, müssen Sie Ihre tägliche Aufnahme um 200-300 kcal reduzieren (siehe Links zu kostenlosen Rechnern unten). Natürlich kann man dieses Defizit auch erzeugen, indem man diese Differenz durch Sport verbrennt, oder einen Mix aus beidem nutzt. Vergessen Sie nicht, dass auch die Wahl der richtigen Lebensmittel eine wichtige Rolle spielt.

Sie müssen auf jeden Fall beurteilen, warum Sie so weit kommen wollen Ihre Motivation bleibt auf dem Maximum. Die häufigsten Gründe sind der Wunsch, das Bild zu mögen, das man zurücksendet, der Wunsch, besser in Form und dynamischer zu sein, um bei körperlicher Anstrengung nicht mehr zu leiden, oder ganz einfach, bei guter Gesundheit zu sein. Dies sind alles erstrebenswerte Ziele, aber Sie müssen Ihren Körper nicht übermäßigen Entbehrungen aussetzen, um weiterzumachen.

Eigentlich kannst du alles essen, solange du am Ende ein Kaloriendefizit schaffst. Das Problem ist nur, dass die Art der Nahrung, die Ihnen hilft, nicht unbedingt die ist, die Sie bevorzugen. Die Industrie überschwemmt uns mit fettleibigen Produkten wie Limonaden und Fruchtsäften (sogar natürlichen). Zu einer gesunden Ernährung gehören vor allem Dinge, die Ihren Insulinspiegel nicht in die Höhe treiben. Dies gilt unter anderem für Proteine, gesunde Fette wie Olivenöl. Komplexe Kohlenhydrate wie aus Vollkorn oder Kartoffeln sollten immer bevorzugt werden. Vermeiden Sie alle flüssigen Kohlenhydrate jeglicher Art, da sie eine hohe glykämische Last verursachen. Das beste Getränk enthält nicht niemals Zucker.

Auf Zucker verzichten zu können, ist der schnellste Weg, um Fett zu verlieren. Manche Leute denken, dass es unmöglich ist, dorthin zu gelangen, aber das stimmt nicht. Und künstliche Süßstoffe werden Ihnen nicht helfen. Im Gegenteil, es ist die beste Möglichkeit, Ihren Gaumen weiterhin an den Geschmack von Zucker zu gewöhnen. Reduzieren Sie nach und nach die Zucker hinzugefügt zu Ihrem Kaffee und anderen Heißgetränken. Verwenden Sie gefrorene rote Früchte in Ihrem Hüttenkäse, um ihn aufzuwerten. Du wirst bemerken nach und nach gewöhnt sich dein Mund daran und du hast mehr Freude daran, auch zum Frühstück.

Abnehmen hilft bei der Bekämpfung von Osteoarthritis-Schmerzen durch Übergewicht, fördert einen besseren Schlaf und reduziert die Symptome von Depressionen. Wissenschaftliche Studien haben auch Verbindungen zwischen überschüssigem Körperfett und dem Krebsrisiko oder dem Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen festgestellt.

günstiges programm zum abnehmen

Nutzen Sie unsere kostenlosen Rechner

BMI-Berechnung

BMI-Berechnung

IMG-Berechnung

IMG-Berechnung

Idealgewicht berechnen

Idealgewicht

Täglicher Kalorienbedarf

Kalorienbedarf

Kalorien trainieren

Kalorien pro Sport

Relative Wortwolken: Nieselregen Walnussöl Rekordzeit Pflanzenöle Lebensmittelkategorie Vollmilch Stahl Gesundheit kg Körpermasse letzten Jahren Obstsalat Balsamico-Essig kleine Präzision Brokkolisalat Naturjoghurt. Ölige Früchte Masse an Informationen Fleisch alles Gute-Laune-Hormon Fleisch alles Gute-Laune-Hormon. Kleine Armkreise schlechteste Tricks Sojaprotein Milchkonsum Körperfettanteil Zusatzstoffe vorhanden Schulbildung Wochen von Lithium Ampullen überschüssiges Fett 11-12 Uhr geringe Auswirkungen. Über Ihre Gewichtsabnahme Ultra-Kalorien-Lebensmittelbedarfsrechner Die Hochzeit meines besten Freundes Tägliche Anstrengungen erforderlich Gerichte Gute Öle Hähnchen-Pommes. Toxische Produkte Schlafzimmer Fernsehgruppen von Einzelpersonen Rest der Zeit mögliche Bereiche Verrückt nach Bio-Gluten-Verzehr Traumkörper Gewichtsabnahme Blog Anwesenheit von Laktose angenehmer Telefonanruf Hörbuch Trinken reine andere schlechte Aufnahme von tierischem Eiweiß Kochen alle gute Häufigkeit. Hausgemachte Hühnerbrühe Haufen falscher Ratschläge Planung verschiedener Mahlzeiten Einkaufswagen voller Dinge U-Bahn-Station Zeitschriften Bilder deines Lebens Sonnenblumenöle reichhaltiges Dessert schlechte Qualität Mikroschlaf Kalorienüberschuss weiße Bohnen verrückte Tricks erhöhtes Risiko, Glückstag zu nehmen Haufen Zeug Mahlzeitenersatz Fleisch von unbekannt Quellen bei Heißhungerattacken. Hormonverantwortliche Zeit perfektes Niveau dieser Art von Hormontricks.

War dieser Artikel hilfreich für Sie? >>> BEWERTUNG: 4,5/5 - (23 Stimmen)

Zuletzt aktualisiert am 3.03.2022 / Affiliate-Links / Einige Bilder stammen von der Amazon Product Advertising API

de_DEDE
Nach oben scrollen