Kennen Sie Ihre Art von Morphologie, um Ergebnisse zu erzielen

Erinnerst du dich an Barbapapas Cartoons? „Sie können nach Belieben verwandelt werden, kurz, lang, eckig, dünn, dick oder rund“. Wie immer scheue ich kein Opfer für Sie … Ich habe nicht einmal Angst vor Spott. 

Was hat das mit Ihrer Art von Morphologie zu tun, können Sie mir das sagen?

Nun, wenn wir wie die Barbapapas sein könnten, bräuchten wir keinen Sport zu treiben. Unser morphologischer Typ wäre nicht von Interesse. Aber im wirklichen Leben ist dies nicht der Fall. 

Wieso den ?

SmartWorkout-Elite

Gene und Körpertyp

Denn unsere Gene bestimmen einen großen Teil unserer Ergebnisse. Zum Beispiel bestimmt unser Morphotyp die Art und Weise, wie wir auf Essen und Bewegung reagieren. In Wirklichkeit existiert auf der physischen Ebene keine Gleichheit. Naja, wahre Gleichberechtigung hat es jedenfalls nie gegeben, auch nicht seit der Revolution 😉

Ist es Ihnen schon aufgefallen?

Hast du jemals einen deiner Freunde gehasst, weil er oder sie dünn und muskulös ist und viermal weniger Sport macht als du? Daher ist es wichtig, dass Sie Ihren Körpertyp kennen. Auf diese Weise können Sie leichter die Ernährung und die Art des Trainings bestimmen, die für Sie richtig sind.

Ich möchte Sie jedoch warnen, dass Sie nicht alles auf Ihren Körpertyp oder Ihre Genetik schieben sollten. Allerdings können viele Fehler auch Gewichtsverlust verhindern.

So bestimmen Sie Ihren Körpertyp

Bestimmen Sie Ihren Körpertyp
Bestimmen Sie Ihren Morphotyp für besser trainieren

Sie sollten wissen, dass Spezialisten 3 morphologische Typen bestimmt haben:

  • Ektomorph oder ausdauernd
  • Mesomorph oder sportlich
  • Endomorph oder vollbusig

Die Wörter Ektomorph, Mesomorph und Endomorph sind auf die Arbeit von zurückzuführen William Herbert Sheldon in den 1940er Jahren (ein bisschen Kultur schadet nie 😉 ). Ich finde, dass der zweite Begriff jedes Typs den meisten von uns hilft, das Konzept besser zu visualisieren.

Außerdem geben Ihnen die Adjektive „ausdauernd“, „sportlich“ und „vollbusig“ bereits einen ersten Eindruck von den jeweiligen Fähigkeiten oder Besonderheiten.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass Sie nicht unbedingt 100 % in einer Kategorie finden werden. In der Tat ist es durchaus möglich, sich auf halbem Weg zwischen den ektomorphen und mesomorphen Typen zu befinden. Oder auf halbem Weg zwischen einem mesomorphen und einem endomorphen Körpertyp.

AUCH LESEN:  15 Körpergewichtsübungen - Komplette Sitzung mit einem Stuhl

Wie Sie in Wikipedia nachlesen können, bedeutet die Vielfalt, dass die meisten eine Mischung aus diesen sein werden 3 Arten von Morphologie oder Somatotypen

Nehmen Sie sich jetzt die Zeit, sich mit jedem morphologischen Typ vertraut zu machen, um festzustellen, welcher Ihr Zuhause dominiert. Für jeden Typ nenne ich Ihnen mindestens 16 allgemeine Merkmale, die Ihnen helfen, sich zu positionieren.

Zählen Sie die Anzahl der Merkmale, die in jedem Typ zu Ihnen passen, um festzustellen, welcher am besten zu Ihnen passt.

Sie sind der ektomorphe oder ausdauernde Typ

  • Sie haben Probleme beim Zunehmen
  • Du bist schlank
  • Dein Gesicht ist dreieckig
  • Sie haben schmale Schultern und Becken
  • Du bist ziemlich flexibel
  • Ihre Verdauung ist ziemlich unregelmäßig
  • Du magst körperliche Aktivität
  • Du änderst leicht deine Meinung
  • In deiner Kindheit warst du dünn
  • Ihre Knochen und Gelenke sind ziemlich dünn
  • Du hasst Routine
  • Unter der Wirkung von Stress sind Sie ängstlich
  • Ihr Durst ist sehr variabel
  • Sie haben einen leichten Schlaf
  • Ihre Rundungen befinden sich unterhalb des Bauchnabels und am ganzen Körper
  • Sie haben einen ziemlich unregelmäßigen Puls, der schwer zu nehmen ist
  • Du schwitzt wenig

Beispiel für einen ektomorphen Akteur: Brad Pitt (Sieh es dir im Film „Thelma and Louise“ von 1991 an, um es herauszufinden)

Beispiel für ektomorphe Schauspielerinnen: Angelina Jolie (was für ein Zufall!) und Megan Fox

Sie sind der mesomorphe oder sportliche Typ

  • Sie nehmen ganz leicht zu oder ab
  • Du bist ziemlich gut proportioniert
  • Ihr Gesicht ist quadratisch oder rechteckig
  • Ihre horizontalen Schultern sind breiter als Ihr Becken
  • Du bist nicht sehr flexibel
  • Du verdaust ganz gut
  • Du magst körperliche Aktivität
  • Du neigst dazu, feste Vorstellungen von Dingen zu haben
  • In deiner Kindheit warst du weder dick noch dünn
  • Ihr Körperbau ist weder schlank noch schwer
  • Du magst es, ein Entscheidungsträger und eine gute Organisation zu sein
  • Unter der Wirkung von Stress sind Sie wütend und frustriert
  • Du hast oft Durst
  • Du schläfst ziemlich gut
  • Ihre Kurven befinden sich unter dem Kinn und rund um die Brust
  • Sie haben einen ziemlich leichten Puls und oft warme Hände
  • Sie schwitzen schnell

Beispiel für mesomorphe Akteure: Jean Dujardin und Hugh Jackman

Beispiel einer mesomorphen Schauspielerin: Jennifer Lopez (mit endomorpher Tendenz)

Sie sind der endomorphe oder vollbusige Typ

  • Sie nehmen leicht zu und finden es schwierig, Gewicht zu verlieren
  • Der Oberkörper ist ziemlich entwickelt und der Hals wirkt kurz
  • Dein Gesicht ist rund
  • Sie haben ein eher breites Becken und schmale, abfallende Schultern
  • Sie neigen dazu, langsam zu verdauen
  • Du magst keine körperliche Aktivität
  • Sie halten an Ihren Vorstellungen fest und finden es schwierig, sie zu ändern
  • In Ihrer Kindheit waren Sie eher umhüllt
  • Ihre Knochen und Gelenke sind ziemlich dick
  • Sie mögen es, wenn alles gut organisiert ist
  • Stresssituationen möglichst vermeiden
  • Sie haben selten Durst
  • Sie haben einen sehr guten Schlaf
  • Ihre Kurven befinden sich hauptsächlich am Oberkörper (ab der Taille)
  • Sie haben einen ziemlich regelmäßigen und langsamen Puls und kühle Hände
  • du schwitzt viel
AUCH LESEN:  Bodybuilding-Intensität – Wie viele Wiederholungen pro Satz?

Beispiel für einen Endomorph-Akteur: Henry Cavill (Superman in "Man of Steel")

Beispiel für eine Endomorph-Berühmtheit: Kim Kardashian (meso-endomorph) und Valerie Damidot

Warum ist es wichtig, Ihren körperlichen Typ zu kennen?

Erstens, weil du dann weniger dumm ins Bett gehst 😉 Ja stimmt, ich bin manchmal etwas unverschämt... Aber besonders wichtig ist es, deine Ernährung und dein Training deinen Fähigkeiten und deinen Bedürfnissen anzupassen.

Was würde es Ihnen zum Beispiel nützen, einem Programm zu folgen, das die Gewichtsabnahme fördert, wenn Sie ein Ektomorpher sind und Ihr Ziel darin besteht, Masse aufzubauen? Es wird Zeitverschwendung und am Ende eine Enttäuschung sein.

Umgekehrt konzentrierte sich das Training nur auf Muskelaufbau während Sie ein übergewichtiger Endomorph sind, kann Sie entmutigen. Sie müssen zuerst Fett verlieren, obwohl Muskelaufbau Ihnen dabei helfen kann.

6%
ATIVAFIT Verstellbare Hantel für Fitnessstudio oder Zuhause (eine...

Der Einfluss Ihres morphologischen Typs

Vor- und Nachteile eines Ektomorphs

Es ist unwahrscheinlich, dass Ektomorphe sehr massiv werden, aber sie können ihre Ästhetik aufgrund ihrer Leichtigkeit beim Aufbau schlanker Muskelmasse sehr leicht verbessern.

Die Vorteile, wenn Sie Ektomorph sind:

  • Aufgrund Ihrer feinen Knochenstruktur sind Sie flexibel;
  • Ihre Muskeln können leicht gezogen werden, wenn Sie trainieren;
  • Du kannst so ziemlich alles essen, was du willst, ohne dick zu werden (und viele beneiden dich darum 😉);
  • Du bist hart. Darüber hinaus sind Marathonläufer wie Kenianer Ektomorphe;
  • Sie haben gute sportliche Fähigkeiten, die mit der richtigen Ernährung verbessert werden können.

 Die Unannehmlichkeiten:

  • Sie haben Schwierigkeiten, an Gewicht und damit an Muskelvolumen zuzunehmen;
  • Sie müssen aufgrund Ihres schnelleren Stoffwechsels öfter essen, um Ihren Muskelmassezuwachs zu kontrollieren;
  • Beim Bodybuilding müssen Sie wegen der Zerbrechlichkeit Ihrer Gelenke auf Übertraining achten;

Vor- und Nachteile eines Mesomorphs

Mesomorphe sind im Allgemeinen die besten Kunden für Bodybuilding, aber sie müssen mit ihrem Körperfett vorsichtig sein.

Die Vorteile, wenn Sie mesomorph sind:

  • Sie können ganz einfach Fett verlieren;
  • Ihre Muskelmasse nimmt ganz leicht zu;
  • Sie können viele Übungen machen, ohne unter Übertraining zu leiden;
  • Schwere Lasten machen Ihnen nicht allzu viel Angst;
  • Sie können fast alles essen, ohne notwendigerweise Fett zuzunehmen, besonders wenn Sie wegen Ihrer Fähigkeit, Kalorien zu verbrennen, Sport treiben.
AUCH LESEN:  Bodybuilding-Programm: 3 Arten von Zielen für den Anfang

Nachteile beim Bodybuilding:

  • Du musst an deiner Flexibilität arbeiten.

Vor- und Nachteile eines Endomorphs

Endomorphe können durch Sport zu echten Bestien werden, aber dazu brauchen sie große Disziplin.

Die Vorteile, wenn Sie endomorph sind:

  • Sie können mit Ihren ersten Trainingseinheiten schnell Muskeln aufbauen;
  • Sie assimilieren leicht die Nährstoffe, die für Ihren Muskelaufbau unerlässlich sind;
  • Sie können groß einkassieren Trainingsvolumen.

Nachteile beim Bodybuilding:

  • Sie nehmen leicht zu, auch wenn Sie sich richtig ernähren;
  • Sie müssen wirklich auf Ihre Ernährung achten, um Gewicht zu verlieren;
  • Zum Sport muss man sich zwingen.
Testoprime

Fazit

Normalerweise, wenn Sie mir gut gefolgt sind, kennen Sie jetzt Ihre Art von Morphologie. Aber wie Sie verstanden haben, spielt es keine Rolle dass, wenn Sie etwas dagegen tun können. In der Tat müssen Sie dies berücksichtigen, um Ihre zu erstellen Trainingsprogramm, sondern auch die Art und Weise, wie Sie essen.

So erzielen Sie die besten Ergebnisse, egal ob es um Fettabbau oder Muskelaufbau geht.

Was denkst du ? Hinterlasse unten einen Kommentar, um mir deine Meinung zu diesem Thema mitzuteilen 😉

günstiges programm zum abnehmen

Nutzen Sie unsere kostenlosen Rechner

BMI-Berechnung

BMI-Berechnung

IMG-Berechnung

IMG-Berechnung

Idealgewicht berechnen

Idealgewicht

Täglicher Kalorienbedarf

Kalorienbedarf

Kalorien trainieren

Kalorien pro Sport

War dieser Artikel hilfreich für Sie? >>> BEWERTUNG: 4,6/5 - (22 Stimmen)

Zuletzt aktualisiert am 3.03.2022 / Affiliate-Links / Einige Bilder stammen von der Amazon Product Advertising API

de_DEDE
Nach oben scrollen