Die Bedeutung körperlicher Aktivität für die Gesundheit im Jahr 2022 👌

Regelmäßige körperliche Aktivität ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie für Ihre Gesundheit tun können.

Jeder kann seine gesundheitlichen Vorteile genießen. Und das gilt unabhängig von Ihrem Alter, Ihren Fähigkeiten, Ihrer aktuellen Form, Ihrem Gewicht oder Ihrer Größe.

Wenn Sie sich aus Angst vor Verletzungen nicht sicher sind, ob Sie mit dem Training beginnen möchten, ist die gute Nachricht, dass körperliche Aktivität mit mittlerer Intensität für die meisten Menschen sicher ist. Die wohltuende Wirkung körperlicher Aktivität wie zügiges Gehen oder Wandern ist allgemein anerkannt.

Sie können sogar damit beginnen reduzieren Sie Ihre sitzende Zeit während dem Gehen zum Arbeitsplatz zu Fuß. Es sei denn, man muss 50 km Hin- und Rückweg laufen 😅. Darüber hinaus gibt es heute andere Verkehrsmittel, die aktives Reisen generieren, wie das Elektrofahrrad oder das Roller.

HINWEIS : Wenn Sie eine medizinische Vorgeschichte haben, ist es wichtig, Ihren Arzt zu konsultieren, um kein Risiko einzugehen.

Dieser Artikel stellt Ihnen die Vorteile körperlicher Aktivität um Ihre geistige Gesundheit zu verbessern, Gewicht zu verlieren, das Krankheitsrisiko zu verringern, Ihre Knochen und Muskeln zu stärken. Indem Sie die sitzende Zeit während der Woche reduzieren, werden Sie schnell feststellen, dass sich Ihre Fähigkeit, tägliche Aufgaben zu erledigen, verbessert.

SmartWorkout-Elite

Unmittelbare Vorteile körperlicher Aktivität

Die Weltgesundheitsorganisation definiert körperliche Aktivität als jede Körperbewegung produziert von Skelettmuskeln, die Energieaufwand erfordern. Dieser Ausdruck bezieht sich auf alle Bewegungen, auch in der Freizeit, zum Hin- und Hergehen oder im Rahmen der Arbeit. Unabhängig davon, ob es sich um Ausdaueraktivitäten mit moderater oder intensiver Intensität handelt, verbessert es die Gesundheit.

Einige Vorteile körperlicher Aktivität für die Gesundheit des Gehirns treten bereits nach wenigen Minuten mäßiger bis intensiver Ausdaueraktivität ein. Zu den Vorteilen gehören verbessertes Denken oder Erkennen für Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren und reduzierte kurzfristige Angstzustände für Erwachsene.

Regelmäßige körperliche Aktivität kann Ihnen helfen, Ihre geistigen Fähigkeiten im Alter zu erhalten. Es kann auch das Risiko von Depressionen und Angstzuständen verringern und eine gute Schlafqualität fördern.

Ideales Gewichtsmanagement

Angeschlossene Personenwaage zur Idealgewichtsberechnung

Sie möchten Ihr Idealgewicht erreichen oder halten?

AUCH LESEN:  Wie kann man zu Hause Sport treiben, ohne die Führung zu übernehmen? 👌

Ernährung und körperliche Aktivität spielen beide eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung eines gesunden Körpergewichts und dem Abbau von überschüssigem Fett. Du nimmst zu, wenn du über den Tag verteilt mehr Kalorien zu dir nimmst, als du verbrennst. Es ist wichtig, Aufnahme und Verbrauch auszugleichen, um das Gewicht zu halten, oder ein Kaloriendefizit schaffen Fett zu verlieren.

Wenn es um Gewichtsmanagement geht, ist jeder Mensch anders in Bezug auf die Menge an Bewegung, die er benötigt. Leider gibt es auch in diesem Bereich keine vollkommene Gleichberechtigung… Die Menschen müssen also den Rahmen ihres wöchentlichen Fitnessprogramms gestalten, der zu ihnen passt, und ihre Ernährung anpassen.

Wir werden immer noch versuchen, einige Richtlinien für die erforderliche Menge an körperlicher Aktivität zu entwickeln.

Grundregeln zum Halten des Idealgewichts oder zum Abnehmen

Um Ihr Gewicht zu haltenBeginnen Sie damit, einen Zeitplan von 150 Minuten aerober Aktivität mittlerer Intensität pro Woche festzulegen (z. B. 30 Minuten pro Tag, 5 Tage pro Woche). Wenn Sie hochintensive Kraftübungen bevorzugen, machen Sie mindestens 75 Minuten pro Woche.

Starke wissenschaftliche Beweise zeigen, dass die Teilnahme an Ausdauer- oder Widerstandsaktivitäten Ihnen helfen kann, Ihr Gewicht im Laufe der Zeit zu halten. Allerdings ist die genaue Menge an körperlicher Aktivität, die erforderlich ist, von Person zu Person nicht vollständig identisch.

Abnehmen, die Herausforderung ist größer. Sie müssen Ihre Ernährung anpassen, um sicherzugehen, dass Sie ein Kaloriendefizit schaffen. Das Erreichen und Halten eines gesunden Gewichts erfordert daher sowohl regelmäßige körperliche Aktivität als auch eine gesunde Ernährung.

Körperliche Vorbereitung außerhalb der Saison

physische Aktivität

Manchmal vergessen Sportfans, sich bei schlechtem Wetter in Form zu halten. Und so kommt es oft zu Unfällen oder Verletzungen bei der Genesung. Auch in der Gemütlichkeit Ihrer Wohnung oder Ihres Gartens ist es möglich, sich in Form zu halten und eine Figur zu machen körperliche Vorbereitung auf den Fußball, Tennis, Reiten, Handball, Basketball usw.

Krafttraining und HIIT halten dich oft bereit für die Erholung. Sie helfen auch, Ihr Gewicht in Form zu halten. Dies ist auch eine der Techniken, die Cristiano Ronaldo in der Nebensaison anwendet.

PhenQ

Ein Hinweis für Hobbysportler

Mitglieder wissen im Allgemeinen, dass sie im Rahmen ihrer Clubpraxis eine Versicherung bezahlen. Aber wissen Sie, ob Sie draußen bedeckt sind? Als ehemaliger Versicherungsvertreter erscheint mir dieses Thema wichtig…

AUCH LESEN:  Gelenkproblem und Sport ohne Schmerzen im Jahr 2022 👌

Es ist wichtig zu sein bei einem Unfall gedeckt während Ihrer sportlichen Aktivität. Im Allgemeinen gibt es bei Schäden an anderen Personen nichts Besonderes zu zahlen, wenn Sie eine Hausratversicherung haben. Andererseits sind Sie bei einem Unfall oft nicht persönlich abgesichert. 

Dies ist ein zu überprüfender Punkt. Weitere Informationen finden Sie zum Beispiel unter MAAF-Website und geben Sie in der Suchfunktion (kleine Lupe) „Sportversicherung“ ein. Sie lernen die Unterschiede zwischen der Deckung für den Amateur- und den Vereinssport kennen. Wenn es dir helfen kann...

Reduzieren Sie Ihr Gesundheitsrisiko

Sport und Gesundheit

Gemäß den Empfehlungen der WHO sollten Erwachsene:

  • Zumindest widmen 150 bis 300 Minuten pro Woche Ausdaueraktivität mittlerer Intensität;
  • zumindest üben 75 bis 150 Minuten Ausdaueraktivität mit hoher Intensität oder eine gleichwertige Kombination aus Aktivitäten mit mittlerer und hoher Intensität während der Woche

Laut diesem Bericht liegt der Grund dafür darin, dass eine sitzende Lebensweise einer der Hauptrisikofaktoren für die Sterblichkeit im Zusammenhang mit nicht übertragbaren Krankheiten darstellt.

Hier sind einige Krankheiten, deren Zusammenhang eindeutig mit dem Mangel an regelmäßiger körperlicher Aktivität festgestellt wurde:

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Herzerkrankungen und Schlaganfall sind zwei der häufigsten Todesursachen. Die Befolgung der globalen WHO-Empfehlungen kann das Risiko einer Ansteckung mit diesen Krankheiten verringern. Sie können dieses Risiko weiter reduzieren, indem Sie sich mehr bewegen. Auch regelmäßige sportliche Aktivitäten können Ihren Blutdruck senken und Ihren LDL-Cholesterinspiegel verbessern.

Typ-2-Diabetes und metabolisches Syndrom

Regelmäßige körperliche Aktivität kann Ihr Risiko für Typ-2-Diabetes und das metabolische Syndrom verringern. Metabolisches Syndrom ist eine Kombination aus zu viel Fett um die Taille, hohem Blutdruck, niedrigem HDL-Cholesterin, hohen Triglyceriden oder hohem Blutzucker. Die Menschen beginnen, die Vorteile bei Aktivitätsniveaus unter den empfohlenen 150 Minuten pro Woche zu spüren.

Und wenn Sie bereits Typ-2-Diabetes haben, lohnt es sich, Sport zu treiben?

Ja, denn regelmäßige körperliche Aktivität kann Ihnen helfen kontrollieren Sie Ihren Blutzucker. Dies ist auch eine Empfehlung des französischen Diabetikerverbandes. Sie werden wahrscheinlich ärztlichen Rat einholen müssen, um unter guten Bedingungen wieder aufgenommen zu werden, aber es lohnt sich, damit anzufangen.

Bestimmte Krebsarten

Körperlich aktiv zu sein, verringert das Risiko, an mehreren häufigen Krebsarten zu erkranken. Untersuchungen zeigen, dass Erwachsene, die körperlich aktiv sind, ein geringeres Risiko haben, an diesen Krebsarten zu erkranken:

  • Blase
  • Brust
  • Dickdarm (proximal und distal)
  • Endometrium
  • Speiseröhre
  • Niere
  • Lunge
  • Magen
AUCH LESEN:  Bodybuilding-Motivation: Wie kann man sie lange halten?

Leistungen nach Krebs

Wenn Sie Krebs hatten, zeigt die Forschung, dass regelmäßige körperliche Aktivität nicht nur zu einer besseren Lebensqualität führt, sondern auch Ihre körperliche Fitness verbessert.

Stärken Sie Ihre Knochen und Muskeln

Kurzhantel-Rückenübungen - Muskeln trainiert
Rückenknochen und Muskeln

Im Alter ist es wichtig Schützen Sie Ihre Knochen, Gelenke und Muskeln. Sie stützen deinen Körper und fördern deine Beweglichkeit. Die Gesunderhaltung von Knochen, Gelenken und Muskeln hilft Ihnen bei Ihren täglichen Aktivitäten. Die Teilnahme an mäßig intensiver aerober, muskelstärkender und knochenstärkender körperlicher Aktivität kann den mit dem Alter einhergehenden Verlust der Knochendichte verlangsamen.

Eine Hüftfraktur ist ein ernsthaftes Gesundheitsproblem für eine ältere Person. Aktive Menschen haben jedoch eine geringeres Frakturrisiko der Hüfte als eine Person, der es an körperlicher Bewegung mangelt.

Bei älteren Menschen reduziert körperliche Aktivität auch die Sturz- und Verletzungsgefahr welches Ergebnis. Zu den verschiedenen Arten von empfohlenen Programmen gehören Aerobic, Bodybuilding und funktionelle Gleichgewichtsübungen. Diese Aktivitäten können helfen, das Knochenwachstum und die Knochenkondition zu fördern. 

Regelmäßige körperliche Aktivität, die die großen Muskelgruppen trainiert, hilft bei der Bekämpfung von Arthritis und anderen rheumatischen Erkrankungen Auswirkungen auf die Gelenke. 150 Minuten aerobe und muskelkräftigende körperliche Aktivität pro Woche verbessern Ihre Fähigkeit, mit Schmerzen umzugehen und tägliche Aufgaben zu erledigen. All dies verbessert Ihre Lebensqualität, auch in Zeiten der Entbindung.

Die Stärkung Ihres Muskelsystems ist der Schlüssel zum Aufbau oder Erhalt von Muskelmasse und Kraft. Dies ist wichtig für ältere Menschen, deren Muskelmasse und -kraft mit zunehmendem Alter in einem Phänomen namens Sarkopenie abnehmen.

Fazit – Besser leben durch körperliche Aktivität

Die Wissenschaft zeigt, dass körperliche Aktivität das Risiko eines vorzeitigen Todes und bestimmter Krankheiten verringert.

Das ist bemerkenswert, wenn man diese 3 Faktoren berücksichtigt:

  • Nur wenige Lebensgewohnheiten haben einen so großen Einfluss auf die Gesundheit wie körperliche Aktivität. Menschen, die etwa 150 Minuten pro Woche körperlich aktiv sind, haben ein um 33% reduziertes Sterblichkeitsrisiko.
  • Dafür muss man nicht unbedingt viel Zeit aufwenden. Sich 5 Mal pro Woche 15 bis 30 Minuten täglich dafür zu widmen, kann bereits eine beträchtliche Wirkung haben, egal ob die Aktivität moderat oder intensiv ist.
  • Ihre Lebensqualität wird täglich erheblich verbessert.

Also, worauf wartest Du?

günstiges programm zum abnehmen

Nutzen Sie unsere kostenlosen Rechner

BMI-Berechnung

BMI-Berechnung

IMG-Berechnung

IMG-Berechnung

Idealgewicht berechnen

Idealgewicht

Täglicher Kalorienbedarf

Kalorienbedarf

Kalorien trainieren

Kalorien pro Sport

War dieser Artikel hilfreich für Sie? >>> BEWERTUNG: 5/5 - (1 Abstimmung)
de_DEDE
Nach oben scrollen