Wie bekommt man schnell Linderung bei Knieschmerzen?

Sie haben Schmerzen im Knie und wissen nicht, was Sie tun sollen? In diesem Artikel finden Sie einige Hinweise und Lösungen. Bei sportlichen oder einfach nur aktiven Menschen scheinen Knieprobleme so weit verbreitet zu sein wie Doping bei der Tour de France (was für eine schlechte Zunge, dieser Stéphane...).

Von einem einfachen Unbehagen oder stechenden Schmerz bis hin zu unerträglichen Schmerzen - fast jeder Läufer, Leichtathlet und Sonntagssportler hatte schon einmal auf die eine oder andere Weise Knieschmerzen. Dies muss jedoch nicht zwangsläufig der Fall sein.

In diesem Artikel lernen Sie die 3 häufigsten Ursachen für dieses Problem kennen: das Patellasyndrom, ein Meniskusriss oder eine Chondropathia patellae. Finden Sie heraus, ob eine der drei auf Sie zutrifft. Wenn ja, befolgen Sie die einfachen Übungen, die ich Ihnen später vorstellen werde, um Linderung zu finden. 

Knieschmerzen - Die häufigsten Ursachen

In den meisten Fällen ist es sinnvoll, einen Facharzt aufzusuchen, wenn die Knieschmerzen länger als zwei Wochen andauern. Suchen Sie so schnell wie möglich einen Arzt auf, wenn Ihre Schmerzen stark sind und plötzlich aufgetreten sind, denn das kann ein Anzeichen für eine ernsthafte Verletzung sein.

Dies sind die drei häufigsten Knieprobleme, die Physiotherapeuten bei aktiven Menschen sehen :

1. Patellasyndrom

Knieschmerzen

Schmerzniveau: Leicht

Das Patellasyndrom (oder patellofemorale Syndrom) ist aufgrund der Reibung zwischen der Kniescheibe und der Oberfläche des Oberschenkelknochens das Knieproblem Nummer eins bei Läufern. Es wird auch als "Läuferknie" bezeichnet, um ...

Neben dem Laufen kann diese Art von Schmerzen auch durch andere sich wiederholende Vorwärtsbewegungen wie Lunges und Squats verursacht werden. Das Problem äußert sich als Schmerz unterhalb der Kniescheibe, etwa in der Mitte des Knies.

AUCH LESEN:  10 Übungen zur Stärkung Ihrer Knie für zu Hause

Das Patellasyndrom ist die erträglichste der drei Arten von Knieschmerzen. Außerdem reagiert es recht gut auf Physiotherapie. Ein wenig Ruhe und Bewegung werden Ihnen bei der Heilung erheblich helfen. Wenn Sie häufig laufen und unter diesem Symptom leiden, möchte ich Sie ermutigen, Folgendes zu lesen dieser sehr gute Artikel auf der Runastic-Website.

2. Verletzungen oder Risse des Meniskus

Schmerzniveau: Leicht bis mittelschwer

Häufig bei Sportlern, ein Meniskusriss wird oft durch Dreh- und Schwenkbewegungen verursacht. Meniskusverletzungen treten gewöhnlich als Folge einer plötzlichen Bewegung auf.

Ein Sportler kann z. B. eine plötzliche Richtungsänderung vornehmen, wie beim Fußball oder Tennis, und das kann ausreichen, um einen Meniskusriss zu verursachen. Sie wissen, dass Sie einen Meniskusriss haben, wenn Sie Folgendes verspüren intensives, schmerzhaftes Klatschen in Ihr Knie, während Sie in die Hocke gehen oder eine Treppe hinaufgehen.

Obwohl der Schmerz beim Laufen am stärksten sein wird, können Sie ihn auch einfach spüren, wenn Sie die Beine übereinanderschlagen oder während Sie liegen. Im Gegensatz zu dem, was viele Menschen glauben, bedeutet ein Meniskusriss nicht zwangsläufig, dass Sie operiert werden müssen. In den meisten Fällen reichen Ruhe und eine physikalische Therapie aus.

Mehr über dieses Problem und mögliche Behandlungen erfahren Sie, wenn Sie lesen dieser Artikel aus der Osteoarthritis-Klinik in Paris.

3. Chondropathia patellae

Sport und Knieschmerzen

Schmerzniveau: Leicht bis schwer

Die Chondropathia patellae ist durch einen schmerzhaften Abbau des Gelenkknorpels der Kniescheibe gekennzeichnet. Sie ist in der Regel auf die ständigen Stöße zurückzuführen, denen die Knie von Läufern ausgesetzt sind. Die meisten Menschen, die in jüngeren Jahren intensiv Sport getrieben haben, leiden an einer leichten Form der Chondropathie.

Es gibt verschiedene Schmerzstufen, die mit diesem Problem verbunden sind. Es kann von einfachen Beschwerden beim Hinhocken bis hin zu so starken Schmerzen reichen, dass man nicht mehr laufen kann. Knieschmerzen werden empfunden unterhalb der KniescheibeEs kann sein, dass Sie sich in einem größeren Bereich bewegen als bei einem Patellasyndrom. Manchmal können Sie ein Knacken hören, ähnlich wie bei einer Meniskusverletzung.

AUCH LESEN:  Tendinitis der Schulter - Ursachen, Behandlung und Übungen

In leichten Fällen kann eine Krankengymnastik das Problem beheben und die Schmerzen lindern, während in schweren Fällen in der Regel Kortisoninfiltrationen oder eine Operation erforderlich sind. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, sind die folgenden Übungen nicht die Lösung.

Für alle anderen kann das Folgende wirklich hilfreich sein.

Knieschmerzen - Übungen, die Linderung verschaffen können

Der Weg, jedes Knieproblem zu behandeln, besteht darin, die Ursache des Problems anzugehen. Alle Knieschmerzen rühren von einer biomechanischen Schwäche her. Wenn Sie unter starken Schmerzen leiden, sollten Sie zuallererst Folgendes aufsuchen einen orthopädischen Arzt oder einen Physiotherapeuten.

Wenn Ihre Beschwerden jedoch leicht bis mittelschwer sind, raten Experten zu folgenden Übungen:

Übung 1 - Beinheben auf der Seite

Beginnen Sie damit, sich auf die Seite zu legen, wobei Ihre Beine übereinander liegen und der bodenseitige Arm unter Ihrem Kopf liegt, wie auf dem Bild zu sehen. Beugen Sie Ihren oberen Fuß so weit wie möglich und heben Sie Ihr oberes Bein so weit an, wie Sie können, während Ihre Ferse leicht nach hinten und Ihre Zehen nach vorne zeigen.

Machen Sie 3 Sätze mit je 10 Wiederholungen pro Bein, 2 Mal am Tag.

Tipp: Beugen Sie ggf. das untere Knie, um eine größere Stabilität zu gewährleisten.

Übung 2 - Statische Mini-Kniebeuge

Stellen Sie Ihre Füße schulterbreit auseinander. Halten Sie mit einer Hand ein Geländer oder die Rückenlehne eines Stuhls fest. Gehen Sie so weit nach unten, als wollten Sie eine Kniebeuge machen, bleiben Sie aber bei einem Viertel oder einem Drittel der Bewegung stehen.

Halten Sie die Position 10 Sekunden lang und stehen Sie dann wieder auf. Führen Sie 2 Mal täglich mindestens 5 Blockaden à 10 Sekunden durch.

Übung 3 - Krabbenlauf gegen Knieschmerzen

Wickeln Sie ein Widerstandsband um Ihre Beine direkt oberhalb der Kniescheibe. Beginnen Sie, indem Sie mit schulterbreiten Beinen und leicht gebeugten Knien stehen. Bewegen Sie sich in kleinen Schritten auf die rechte Seite und kehren Sie dann mit kleinen seitlichen Schritten nach links zum Ausgangspunkt zurück. Wiederholen Sie mindestens 3 Mal hintereinander hin und her. Führen Sie diese Übung 2 Mal täglich durch.

Um diese Erklärungen zu verdeutlichen, können Sie sich dieses kurze Video ansehen (ich empfehle jedoch, das elastische Band über den Knien anzubringen) :

AUCH LESEN:  Tendinitis der Schulter - Ursachen, Behandlung und Übungen

Es gibt noch viele weitere Übungen für die Gelenke der Beine stärken oder die der Schultern, die besonders gepflegt werden müssen.

Linderung von Knieschmerzen beim Sport

Oftmals leisten Knieschoner einen tollen Job, um Ihre Gelenke während der Belastung zu entlasten. Als ich mit 40 Jahren mehrmals pro Woche Tennis spielte, musste ich das für mein linkes Bein in Kauf nehmen. Es ist zwar nicht super bequem, aber die Knieschoner haben trotzdem große Fortschritte gemacht.

Rehband Neopren-Kniebandage Grün - Coumouflage , m
  • Moderne Farben
  • Gezielte Kompression
  • Gezielte Wärme für effektive Entspannung

Schlussfolgerung zu Knieschmerzen

Haben Sie Schmerzen in den Knien? Haben Sie schon Paraden gefunden, um sich Linderung zu verschaffen? Sagen Sie mir alles, indem Sie an stephane@sportchezsoi.com. Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit, wenn Sie Möglichkeiten gefunden haben, das Problem zu lösen.

Ich hoffe aufrichtig, dass dieser Artikel Ihnen hilft, Erleichterung während Ihrer sportlichen Aktivitäten und Ihrer Bodybuilding-Sitzungen. Wenn Sie die Übungen in diesem Artikel befolgen, können Sie wahrscheinlich verhindern, dass es schlimmer wird, und Sie sollten das Problem ernst nehmen, damit Sie sich später nicht noch schwerer verletzen.

Denken Sie daran, dass Vorbeugen immer besser ist als Heilen 😉.

günstiges programm zum abnehmen

Nutzen Sie unsere kostenlosen Rechner

BMI-Berechnung

BMI-Berechnung

IMG-Berechnung

IMG-Berechnung

Idealgewicht berechnen

Idealgewicht

Täglicher Kalorienbedarf

Kalorienbedarf

Kalorien trainieren

Kalorien pro Sport

War dieser Artikel hilfreich für Sie? >>> BEWERTUNG: 4,8/5 - (6 Stimmen)

Zuletzt aktualisiert am 3.03.2022 / Affiliate-Links / Einige Bilder stammen von der Amazon Product Advertising API

de_DEDE
Nach oben scrollen