Pilates-Methode: Herkunft und Nutzen für den Körper

Nun, es ist wahr, dass dieser Blog dem Bodybuilding einen Ehrenplatz einräumt. Aber es ist nicht nur das im Leben… Sie können viele andere sportliche Aktivitäten zu Hause machen und großartige Ergebnisse erzielen. Dies ist unter anderem bei der der Fall Pilates-Methode.

Lassen Sie uns ein wenig über die Geschichte dieser Disziplin sprechen. Wir werden auch den Unterschied zu Yoga sehen, weil einige diese 2 Arten von Übungen verwechseln. Sie werden die Vorteile dieses Programms für entdecken abnehmen und straffen deine Muskeln. Abschließend behandeln wir die notwendige Ausrüstung und ich zeige Ihnen ein kostengünstiges Programm auf Video zum Üben zu Hause.

Lass uns gehen !

Pilates-Methode: Herkunft und Interessenkonflikte

Es gilt als der wichtigste Trend der Fitnessbranche der letzten 15 Jahre. Allein in den Vereinigten Staaten praktizieren mehr als 11 Millionen Menschen Pilates oder 20 % von allen, die ins Fitnessstudio gehen.

Pilates wird zur Verbesserung des Muskeltonus (insbesondere der Bauch- und Rückenmuskulatur) eingesetzt. Professionelle Tänzer tun es, um vor Wettkämpfen in Form zu bleiben und den Genesungsprozess zu beschleunigen. Physios verwenden es auch zur Rehabilitation.

Sein Gründer

Die Vaterschaft dieses Trainingsprogramms verdanken wir Joseph Pilates, einem Amerikaner deutscher Herkunft, der eine Reihe von Übungen speziell für britische Soldaten entwickelt hat, die während des Ersten Weltkriegs rehabilitiert wurden.

1926 zog er nach New York und innerhalb weniger Jahre wurde seine Technik bei professionellen Tänzern sehr beliebt. Sein erstes Zimmer, das er mit seiner Frau Clara geschaffen hatte, befand sich im selben Gebäude wie das des New York City Ballet am 8th Ave.

Interessanterweise war einer der Gönner dieses Raums George Balanchine, der Vater des amerikanischen Balletts, wie Sie lesen werden hier.

Rechtsstreitigkeiten

1990 kaufte Sean Gallagher das Trainingsstudio von dem 20 Jahre zuvor verstorbenen Joseph Pilates. Anschließend gründete er das Unternehmen Pilates, Inc., Damit ist das Wort Pilates ein eingetragenes Warenzeichen. Dann versucht er, seine kostenlose Nutzung zu verbieten.

Er besteht darauf, die exklusiven Rechte an dem System zu haben, und fordert Lizenzgebühren für jede Verwendung des Namens. Nach mehreren Jahren des Rechtsstreits verlor er jedoch und der Markenname wurde gemeinfrei.

Was ist der Unterschied zwischen Yoga und Pilates?

Viele Fitnesscenter neigen dazu, Yoga- und Pilates-Kurse mit demselben Trainer zu kombinieren. Obwohl die Techniken unterschiedlich sind, entwickeln sie beide Kraft, Gleichgewicht, Flexibilität, Haltung und richtige Atemtechnik. Ihr Ansatz unterstreicht die Verbindung zwischen körperlicher und geistiger Gesundheit

AUCH LESEN:  7 Geheimnisse zum schnellen Abnehmen dank HIIT im Jahr 2022

Diese beiden Aktivitäten unterscheiden sich jedoch sowohl in ihrer Philosophie (Yoga hat tiefe energetische Wurzeln) als auch in der Technik der Ausführung. Yoga legt mehr Wert auf Entspannung und verwendet Meditation. Pilates wird sowohl auf Geräten als auch auf Matten praktiziert, während Yoga keine Grundausrüstung erfordert.

Letztere basiert auf speziellen statischen Posen, die „Asanas“ genannt werden. Die Grundlage von Pilates hingegen stammt aus griechisch-römischen Sportarten wie Ringen und Turnen. Seine Übungen werden in einem Bewegungsfluss ohne statische Posen ausgeführt. Der Schwerpunkt liegt bei der Übung auf der Atmung.

Natürlich sind diese beiden Techniken in vielerlei Hinsicht ähnlich und können sich ergänzen, aber sie haben nicht dieselbe Philosophie.

PhenQ

Welche Ausrüstung für diese Methode

Original-Pilates-Methode
Pilates-Coaching an speziellen Geräten

Zu Beginn des letzten Jahrhunderts entwarf Joseph Pilates in England Geräte zur Verbesserung seines Rehabilitationssystems. Damals sah es aus wie ein Bett mit beweglichen Strukturen und elastischen Gurten. Sein Programm umfasste über 500 Übungen, von denen nur 34 auf einer Matte absolviert wurden.

Heutzutage kann man verbesserte Versionen dieser „Betten“ finden, zum Beispiel das Allegro 2 Reformer, aber der Preis wird Sie mit dem Leben anwidern (mehr als 4200 Euro in Frankreich).

Glücklicherweise sind die anderen Geräte für die Pilates-Methode nicht teuer: Matten, Reifen, Massagerollen usw.

Matten oder Geräte für Pilates

Es ist wahr, dass Sie mit einem speziellen Gerät eine Vielzahl von Übungen mit zusätzlichem Widerstand ausführen können. Aber wie Sie gerade gelesen haben, sind die Preise selbst für ein Fitnessstudio exorbitant.

Aus diesem Grund ist es üblicher, Pilates auf einem zu üben Yoga Matte. Sie können auch eine verwenden Gewichtsmatte, aber es wird für bestimmte Übungen weniger bequem sein.

Hier ist das Modell, das ich für diese Art von Programm empfehle. Ich kann darüber reden, da ich es selbst besitze. Es hat den Vorteil, dass es groß, flexibel und widerstandsfähig ist (lebenslange Garantie):

SquareFit – Extra große Yogamatte | 122x183cm Stärke 8mm |...
  • IHR HEIMSTUDIO IN JEDEM RAUM - Rollen Sie Ihre...
  • KOMFORT UND OPTIMALE STABILITÄT - Von einem...
  • EINZIGARTIGE DOPPELSEITIGE BESCHICHTUNG - Die Oberseite des...

Was sind die Vorteile von Pilates?

Es gibt viele Berichte über seine gesundheitlichen Vorteile. Allerdings wurden nur wenige von ihnen einer strengen wissenschaftlichen Prüfung unterzogen, und es besteht Bedarf an weiterer Forschung auf diesem Gebiet.

Praktizierende sagen, dass ihre regelmäßige Anwendung die Körperhaltung, den Muskeltonus, das Gleichgewicht und die Beweglichkeit der Gelenke verbessert. Pilates scheint auch Stress und Anspannung abzubauen. Für Spitzensportler, einschließlich Tänzer, kann Pilates das Training ergänzen, indem es Ganzkörperkraft und Flexibilität entwickelt und dabei hilft, das Verletzungsrisiko zu verringern.

AUCH LESEN:  Wahnsinnsprogramm: Abnehmen und Muskeln aufbauen (Ratgeber 2022) 😅

Hilft Pilates beim Abnehmen?

Pilates gilt als muskelaufbauende Aktivität, die Ihnen helfen kann, Ihr gesundes Gewicht zu halten. Der Unterricht kann in seiner Intensität variieren, was bedeutet, dass Sie sanft oder dynamisch arbeiten können. Ihr Training kann somit komplett sein viele Kalorien verbrennen, und fördern somit die Verbrennung von Körperfett.

Wenn Sie abnehmen möchten, ist es ratsam, Pilates mit einer gesunden Ernährung und bestimmten aeroben Aktivitäten wie Schwimmen, Walken und Joggen zu kombinieren. Ellipsentrainer.

Welche Muskeln trainiert Pilates?

Lassen Sie uns klarstellen, dass diese Technik nicht dazu gedacht ist, Ihnen dabei zu helfen, viel Muskelvolumen aufzubauen. Das ist kein Bodybuilding!

Hier sind die wichtigsten Muskeln oder Muskelgruppen, die trainiert werden:

1. Der gesamte Bauchgurt

Pilates ist vor allem dafür bekannt, die Körpermitte zu stärken. Wir sprechen dann von Core-Training, weil wir die Körpermitte trainieren, beginnend direkt unter dem Brustkorb bis zu den Hüftgelenken vorne und dem Gesäßansatz hinten.

Dazu gehören Ihre Bauchmuskeln, Ihr unteres Rückenquadrat und die vielen Muskeln um sie herum. Mit anderen Worten, alle Rumpfstabilisatoren.

Ihre oberen und unteren Bauchmuskeln stützen Ihren Oberkörper und schützen gleichzeitig Ihre inneren Organe. Diese Muskeln sind wie ein innerer Gürtel, der alles an Ort und Stelle hält und als Schutzschild dient. Wenn sie schwach sind, können sich die Organe bewegen und sind anfälliger für Verletzungen.

Ein starker Beckenboden verhindert auch, dass sich Organe nach unten bewegen.

2. Hüften und Becken

Ihre Hüftbeuger erstrecken sich von Ihrem unteren Rücken bis zu Ihren Beinen. Sie arbeiten mit dem Kreuzbein und dem Steißbein zusammen, um den Beckengürtel zu bilden, der als Stütze dient, auf der Ihr Rumpf ruht.

Wenn Ihre Kernmuskeln schwach sind, belasten sie Ihr Becken und Ihre Hüften zusätzlich. Die gute Nachricht ist, dass Pilates einen großen Beitrag dazu leisten kann, Hüfte und Becken in guter Form zu halten, indem es alle Muskeln in diesem Bereich stärkt.

3. Der Rücken

Rückenschmerzen sind ein Problem, über das in den Medien ständig gesprochen wird, aber es ist weitgehend vermeidbar. Mit einer starken Muskulatur, die die Wirbelsäule schützt und aufrecht hält, könnten viele Rückenprobleme vermieden werden.

Auch Pilates spielt in diesem Bereich eine wichtige Rolle.

Unter Ihren vorderen Deltamuskeln (der Rückseite Ihrer Schultern) befinden sich zwei wichtige kleine Muskeln, die als Muskel bezeichnet werden große Runde und kleiner Kreis. Warum sind sie wichtig? Zusammen mit dem Latissimus dorsi helfen sie, den gesamten oberen Rücken zu strecken und die Schultern zu strecken. Es ist sehr wichtig, die während der Büroarbeitszeit eingenommenen Fehlhaltungen zu korrigieren.

4. Das Gesäß (großer, mittlerer und kleiner Gesäßmuskel)

Die Gesäßmuskulatur ist die stärkste im Körper. Sie sind auch bei unseren täglichen Aktivitäten und beim Sport äußerst wichtig. Sie ermöglichen uns nicht nur das Sitzen, Gehen, Laufen, Klettern und Springen, sondern dienen auch als Stabilisatoren.

AUCH LESEN:  Abnehmen und Muskeln aufbauen: Können wir diese 2 Ziele verfolgen?

Viele Pilates-Übungen, die Ihre Beine einbeziehen und Ihren Kern stärken, trainieren auch Ihren Gluteus Maximus zur selben Zeit.

Für wen ist die Pilates-Methode geeignet?

Diese körperliche Vorbereitungstechnik hat Menschen jeden Alters und Niveaus etwas zu bieten. Es ist ideal für Anfänger und Menschen mit bestimmten Erkrankungen. Aber täuschen Sie sich nicht, Pilates kann auch für Sportler eine echte Herausforderung sein.

Da es sich um eine schonende Form der Übung handelt, sind Verletzungen selten. Sie sollten jedoch mit Ihrem aktuellen Fitnesslevel und Können beginnen.

Wenn Sie gesundheitliche Probleme oder Verletzungen haben, sollten Sie sich von Ihrem Hausarzt oder einer anderen medizinischen Fachkraft beraten lassen. Wie auch immer, dieser Rat gilt vor Beginn eines körperlichen Trainingsprogramms, wenn Sie eine Krankengeschichte haben.

Welches Pilates-Programm zu Hause

Um ehrlich zu sein, kenne ich nur ein gutes Programm, das sich bewährt und auf Französisch erschwinglich ist. Es heißt Pilates 123 (sprich „eins zwei drei“). Es wurde von Madelaine Kahts, Coach seit über 11 Jahren, entwickelt.

Wenn Sie wie ich gerne zu Hause trainieren, ist dieses Programm, dem mehr als 9500 Menschen folgen, perfekt. Hier ist ein Auszug aus einem der 3 bereitgestellten langen Übungsvideos (dasjenige, das den Bauchmuskeln der Stufe 2 gewidmet ist):

Das Pilates 123-Programm enthält:

  • Video 1: Grundausbildung
  • Video 2: Spezielles Bauchtraining
  • Video 3: Erweitertes Training
  • Praktisches Nachschlagewerk: mehr als 170 illustrierte Seiten
  • 35 Musiktitel: 4 Stunden Entspannungsmusik, die Ihre Sitzungen begleiten kann

Momentan wird das Set mit 50 % Rabatt verkauft. Ich möchte dir nichts vorenthalten: Wenn du es über meinen Link kaufst, bekomme ich eine kleine Provision. Aber ich würde es dir nicht empfehlen, wenn ich dieses Produkt schlecht finde.

Wenn Sie Pilates ausprobieren möchten, ist es ein sehr gutes Training und Sie haben 60 Tage Zeit, um eine vollständige Rückerstattung zu verlangen, wenn es Ihnen nicht gefällt. Wenn Sie also mehr wissen oder die Methode ohne Risiko testen möchten, klicken Sie auf diesen Button:

Fazit zum Pilates-Programm

Diese Art des gelenkschonenden Trainings ist phänomenal erfolgreich. Seine Fähigkeit, sowohl Anfängern zu helfen, wieder eine gute körperliche Verfassung wiederherzustellen, als auch Sportlern zu helfen, ihre Grenzen zu überschreiten, ist nicht umsonst.

Ob Sie ein Pilates-Fan sind oder es nicht mögen, hinterlassen Sie unten einen Kommentar, um Ihre Meinung zu äußern. Was sind Ihrer Meinung nach die Vor- und Nachteile dieser Methode?

günstiges programm zum abnehmen

Nutzen Sie unsere kostenlosen Rechner

BMI-Berechnung

BMI-Berechnung

IMG-Berechnung

IMG-Berechnung

Idealgewicht berechnen

Idealgewicht

Täglicher Kalorienbedarf

Kalorienbedarf

Kalorien trainieren

Kalorien pro Sport

War dieser Artikel hilfreich für Sie? >>> BEWERTUNG: 5/5 - (6 Stimmen)

Zuletzt aktualisiert am 3.03.2022 / Affiliate-Links / Einige Bilder stammen von der Amazon Product Advertising API

de_DEDE
Nach oben scrollen