Setzen von Cookies im Blog von Sport Chez Soi

So konfigurieren Sie Cookies in diesem Blog

Diese Website verwendet Google Analytics, um den Datenverkehr, die Schaltflächen zum Teilen von Artikeln und damit Cookies zu analysieren.

Cookie-Einstellungen - Sport Chez Soi
Es geht nicht um diese Kekse!

Kekse - Was ist das ?

Dies sind kleine Dateien, die Ihr Internetbrowser (Chrome, Mozilla, Safari, Internet Explorer etc.) auf Ihrer Festplatte speichert.
Sie ermöglichen die Aufzeichnung von Informationen über Ihre Passagen im Internet und damit die Verbesserung Ihrer Erfahrung im Internet.

Sie erleichtern somit Ihre Navigation auf der Website und ermöglichen es mir, die Anzahl der Besuche dieses Blogs zu erfahren.

Die europäische Gesetzgebung verpflichtet alle Website- und Blogbesitzer, die Zustimmung der Besucher einzuholen und ihnen eine Lösung anzubieten, um Cookies zu deaktivieren, wenn sie dies wünschen..

Da ich nicht gerne mit dem Gesetz spiele, halte ich mich an die Gesetze.

Wenn Sie Cookies nicht ablehnen, können Sie Sport Chez Soi weiterhin besuchen, ohne Ihre Gewohnheiten zu ändern.
Wenn Cookies Sie stören, können Sie sie in Ihrem Browser deaktivieren.

 

So deaktivieren Sie Cookies

Von Google Chrome:

  • Klicken Sie auf das Menüsymbol Extras.
  • Optionen wählen.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Erweiterte Optionen und navigieren Sie zum Abschnitt Datenschutz.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Cookies anzeigen.
  • Wählen Sie sie aus und löschen Sie sie.
  • Klicken Sie auf Schließen, um zu Ihrem Browser zurückzukehren.

Von MozillaFirefox:

  • Gehen Sie zur Registerkarte Extras des Browsers und wählen Sie dann das Menü Optionen.
  • Wählen Sie im erscheinenden Fenster Datenschutz und klicken Sie auf Cookies anzeigen.
  • Wählen Sie sie aus und löschen Sie sie.

Von Safari:

  • Wählen Sie in Ihrem Browser das Menü Bearbeiten > Einstellungen.
  • Klicken Sie auf Sicherheit.
  • Klicken Sie auf Cookies anzeigen.
  • Wählen Sie sie aus und löschen Sie sie.
  • Klicken Sie nach dem Löschen auf Fertig.

Aus dem Internet-Explorer:

  • Klicken Sie im Internet Explorer auf die Schaltfläche Extras und dann auf Internetoptionen.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte Allgemein unter Browserverlauf auf Einstellungen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Dateien anzeigen.
  • Klicken Sie auf die Spaltenüberschrift Name, um alle Dateien in alphabetischer Reihenfolge zu sortieren, und scrollen Sie dann durch die Liste, bis Sie Dateien sehen, die mit dem Präfix Cookie beginnen. (Alle Cookies haben dieses Präfix und enthalten normalerweise den Namen der Website, die sie erstellt hat).
  • Wählen Sie sie aus und löschen Sie sie.
  • Schließen Sie das Fenster, das die Dateiliste enthält, und klicken Sie dann zweimal auf OK, um zu Internet Explorer zurückzukehren.

Für jeden anderen Internetbrowser müssen Sie konsultieren das zugehörige Hilfethema.

Sie können auch eine kostenlose Erweiterung in Ihrem Internetbrowser installieren, wie zum Beispiel Gespenster.
Ghostery gibt es für alle gängigen Browser und auch als Anwendung für Handys (Android und iPhone).

Hier habe ich Ihnen alles darüber erzählt, wie Sie Cookies konfigurieren.

Im schlimmsten Fall können Sie jetzt ein paar essen, aber nicht zu viel für Ihre Linie ...

de_DEDE
Retour haut de page