Cardio-Training: Was es ist und 12 gesundheitliche Vorteile

Wenn wir an Cardiotraining denken, denken wir meist nur an das Herz und seine kardiovaskulären Komponenten. Allerdings stärkt diese Art des Trainings auch das Atmungs- und Muskelsystem.

Wir müssen daher Cardio in unsere Fitnessroutinen integrieren, um alle 3 Systeme zu kombinieren, um Sauerstoff und andere essentielle Nährstoffe effektiv durch den Körper zu bringen.

Darüber hinaus zeichnet sich Cardio dadurch aus, dass es überschüssige Kalorien verbrennt und somit Körperfett abbaut.

Aber bevor wir weitermachen, versuchen wir zu definieren, was Cardio-Training ist …

Was ist Cardiotraining?

Cardio ist eine rhythmische Aktivität, die manchmal Aerobic-Übungen oder Sitzungs-Aerobic genannt wird erhöht Ihre Herzfrequenz in Ihrem Herzfrequenz-Zielbereich. Die Ältesten unter euch erinnern sich an Véronique und Davina (To to yo toy 😅). Dies ist die Zone, in der Sie am meisten Fett und Kalorien verbrennen.

Einige der üblicheren Beispiele sind Power Walking oder Nordic Walking, Laufen, stationäres oder Straßenradfahren, Spinbike, Ellipsentrainer , Rudergerät, Laufband und Schwimmen.

Aber auch Hausarbeiten wie Staubsaugen und Holzhacken können als Cardio-Übungen angesehen werden 😅

Ein Teil dessen, was Cardio von anderen Sportarten wie Krafttraining unterscheidet (es sei denn, es handelt sich um HIIT), ist, dass es auf die Fähigkeit Ihres Körpers angewiesen ist, während des Trainings Sauerstoff zu verwenden. Die Cardio-Kapazität einer Person kann in Abhängigkeit von einer Reihe von Faktoren variieren.

EIN lernen veröffentlicht von der American Heart Association berichtet, dass die Genetik einen 20-40 % Einfluss darauf hat, was Sie tun können, wenn es um Cardio geht. Außerdem haben Frauen tendenziell 25 TP2T weniger Cardio-Kapazität als Männer, und diese Kapazität nimmt mit zunehmendem Alter unabhängig von Ihrem Geschlecht ab.

Das bedeutet nicht, dass Ihre Gene, Ihr Geschlecht oder Ihr Alter Sie davon abhalten, Ihre kardiovaskuläre Gesundheit zu verbessern. Aber es ist nützlich zu wissen, dass es viele Faktoren gibt, die beeinflussen können, wie der Körper auf das Cardio-Training reagiert.

Entdecken Sie sofort die Vorteile von Cardio-Trainingsübungen…

Bannier Essen zum Abnehmen 300X250

12 Vorteile des Cardio-Trainings

Cardio-Training zu Hause

Es gibt nur sehr wenige Aktivitäten, die Sie in kurzen Sitzungen durchführen können, die so viele Vorteile für die körperliche und geistige Gesundheit haben. Zu den bekannten Vorteilen einer Cardio-Sitzung gehören die folgenden 12 Punkte:

1. Verbesserte kardiovaskuläre Gesundheit

Aerobic-Übungen werden von den meisten Ärzten für Menschen mit oder bei einem Risiko für Herzerkrankungen empfohlen. Dies liegt daran, dass Bewegung Ihren Herzmuskel stärkt und ihm hilft, Blut effizienter durch den Körper zu pumpen.

Core-Training kann auch helfen, den Blutdruck zu senken und Ihre Arterien frei zu halten, indem das „gute“ High-Density-Lipoprotein (HDL)-Cholesterin erhöht und das „schlechte“ Low-Density-Lipoprotein (LDL)-Cholesterin im Blut gesenkt wird.

Wenn Sie speziell darauf aus sind, den Blutdruck und den Cholesterinspiegel zu senken, sollten Sie drei- bis viermal pro Woche 40 Minuten Aerobic-Übungen mit moderater bis intensiver Intensität durchführen.

HINWEIS : Wenn Sie eine Krankengeschichte haben, vereinbaren Sie einen Termin mit einem Spezialisten, um zu beurteilen, was Sie vernünftigerweise tun können.

2. Cardio ist gut für den Blutdruck

Herz-Kreislauf-Training kann Ihnen helfen, die Symptome von Bluthochdruck zu bewältigen, weil es senkt die Spannung.

Regelmäßige körperliche Aktivität macht Ihr Herz stärker, was bedeutet, dass es mit weniger Anstrengung mehr Blut pumpen kann. Dadurch sinkt der Druck in Ihren Arterien.

Der Blutdruck wird in Millimeter Quecksilbersäule (mmHg) gemessen. Der normale Blutdruck liegt unter 120 mmHg für den oberen Wert (systolisch) und unter 80 mmHg für den unteren Wert (diastolisch). Wenn Sie aktiver werden, können Sie sowohl Ihren oberen als auch Ihren unteren Wert senken. Studien zeigen Reduktionen in der Größenordnung von 4 bis 12 mmHg diastolisch und 3 bis 6 mmHg systolisch.

Regelmäßige Bewegung hilft Ihnen auch dabei, Ihr Idealgewicht zu erreichen und zu halten, was ebenfalls ein wichtiger Weg zur Kontrolle des Blutdrucks ist. Wenn Sie übergewichtig sind, kann es durch Gewichtsabnahme gesenkt werden.

Um es auf einem guten Niveau zu halten, müssen Sie weiterhin regelmäßig Sport treiben. Es dauert ungefähr 1 bis 3 Monate dass sich regelmäßige Bewegung auf Ihren Blutdruck auswirkt. Die Vorteile halten nur so lange an, wie Sie Ihre Sitzungen fortsetzen.

PhenQ

3. Cardio-Training reguliert den Blutzucker

Cardiotraining und Diabetes

Regelmäßige körperliche Aktivität hilft den Insulinspiegel regulieren und zu niedrigeren Blutzucker, während das Körpergewicht unter Kontrolle gehalten wird. In auf englisch studieren Bei Menschen mit Typ-2-Diabetes haben Forscher herausgefunden, dass Aerobic-Übungen in diesen Bereichen eine positive Wirkung haben.

AUCH LESEN:  Warum 2022 zu Hause auf einem Ellipsentrainer fahren?

HINWEIS : Natürlich ist es wie immer im Rahmen einer Pathologie ratsam, bei Diabetes den Rat Ihres behandelnden Arztes einzuholen.

4. Verringerung der Asthmasymptome

Aerobic-Übungen können Menschen mit Asthma helfen, sowohl die Häufigkeit als auch die Schwere der Attacken zu reduzieren.

Außerdem litt ich selbst bis zum Ende meiner Jugend unter sehr vielen, zum Teil sehr heftigen Asthmaanfällen. Die einzigen Sportarten, die ich ohne allzu große Schwierigkeiten ausüben konnte, waren damals Straßenradfahren, dann etwa mit 16 Jahren Bodybuilding. Ich musste langsam angreifen, um meiner Lunge Zeit zu geben, sich anzupassen, aber diese Trainingseinheiten halfen mir sehr dabei, meinen Atem zu kontrollieren und meine Ruheherzfrequenz zu senken.

HINWEIS : Wenn Sie Asthma haben, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie ein neues Trainingsprogramm beginnen. Sie können je nach Ihrem aktuellen Gesundheitszustand bestimmte Aktivitäten oder Vorsichtsmaßnahmen empfehlen.

5. Reduzieren Sie chronische Schmerzen

Wenn Sie darunter leiden chronische Rückenschmerzen, Herz-Kreislauf-Übungen, besonders schonende Aktivitäten, wie Schwimmen, Wassergymnastik oder Ellipsentrainer, tragen zur Stärkung der Rückenmuskulatur bei und verbessern Ihre Ausdauer.

Außerdem hilft Bewegung beim Abnehmen, was Rücken- und Gelenkschmerzen lindert. Tatsächlich schädigt Übergewicht die Gelenke der Knöchel, Knie, Hüften und der gesamten Wirbelsäule. Viele Schmerzen sind daher auf überflüssige Pfunde zurückzuführen, und der mit entsprechendem Herz-Kreislauf-Training verbundene Verlust an Fettmasse kann Wunder für Sie bewirken.

HINWEIS : Wenn Sie unter chronischen Schmerzen leiden, ist es offensichtlich, dass Ihr primäres Ziel nicht darin besteht, sportliche Leistungen zu erbringen. Wenn Sie an Arthrose leiden, eine medizinische Vorgeschichte haben oder abnehmen müssen, beginnen Sie langsam und berücksichtigen Sie Ihre Grenzen.

Silhouette-Programm

6. Cardiotraining und Schlafqualität

Schlaf gut, wenn ich abnehmen will

Wenn Sie nachts Probleme beim Schlafen haben, versuchen Sie tagsüber Cardio-Aktivitäten.

EIN lernen an Menschen mit Schlafproblemen zeigte sich ein regelmäßiges Bewegungsprogramm hilft gegen Schlaflosigkeit.

Die Teilnehmer nahmen 16 Wochen lang an aeroben Aktivitäten teil und füllten dann Fragebögen zu ihrem Schlaf und ihrer allgemeinen Stimmung aus. Sie stellten eine bessere Qualität und Dauer des Schlafs sowie Verbesserungen ihrer Tagesvitalität fest.

HINWEIS : Zu kurz vor dem Schlafengehen Sport zu treiben, kann das Einschlafen erschweren. Versuchen Sie, Ihr Training mindestens 2-3 Stunden vor dem Schlafengehen zu beenden, insbesondere wenn Sie hochintensives Intervalltraining (HIIT) absolvieren.

7. Fördert den Fettabbau

Sie haben vielleicht schon gehört, dass Ernährung und Bewegung die Bausteine der Gewichtsabnahme sind. Und Cardio-Aktivitäten können Ihnen wirklich helfen, Gewicht zu verlieren und Ihr Idealgewicht zu halten.

In einer Studie baten die Forscher übergewichtige Teilnehmer, sich an die gleiche Ernährung zu halten, aber 10 Monate lang fünfmal pro Woche an Trainingseinheiten teilzunehmen, bei denen 400 bis 600 Kalorien verbrannt wurden.

Die Ergebnisse zeigten einen signifikanten Gewichtsverlust zwischen 4,3 und 5,7 % ihres Ausgangsgewichts sowohl für Männer als auch für Frauen. Die meisten Teilnehmer verwendeten Laufbänder für den Großteil ihrer Trainingseinheiten.

Mit einem Ellipsentrainer hätten die Ergebnisse sogar besser sein können. Wenn Sie keinen Zugang zu Kardiogeräten oder einem Heimtrainer haben, probieren Sie Nordic Walking mindestens 5 Mal pro Woche aus, zum Beispiel in der Mittagspause oder vor dem Abendessen.

Abhängig von Ihrem Gewicht und Ihrer Geschwindigkeit müssen Sie möglicherweise 6 km gehen oder laufen, um 400-600 Kalorien zu verbrennen.

HINWEIS : Kalorienreduzierung zusätzlich zu Aerobic-Übungen wirkt sich sogar noch schneller auf die Menge an abgenommenem Gewicht aus. Darüber hinaus ist ein Food Rebalancing immer eine Bereicherung für die Gesundheit.

Beilage Essen zum Abnehmen

Fällt es Ihnen schwer, Gewicht zu verlieren?

Sie können Ihre überschüssigen Pfunde vergessen, wenn Sie diesen neuen Plan mit einfachen Aktionen befolgen. Verlieren Sie bis zu 1 Kilo Fett pro Woche ohne zu hungern und nehmen Sie Ihren Körper wieder in die Hand.

>> Testen Sie es jetzt <<

8. Stärkt das Immunsystem

Forscher der Pennsylvania State University untersuchten aktive und sitzende Frauen, um die Auswirkungen von Bewegung auf ihr Immunsystem zu sehen.

Allen Frauen wurde im Laufe der Wochen zu unterschiedlichen Zeiten Blut abgenommen.

Die Ergebnisse zeigten, dass regelmäßiges, moderates aerobes Training bestimmte Antikörper im Blut, sogenannte Immunglobuline, erhöht. Was auf a hindeutet Stärkung des Immunsystems. Die sitzende Gruppe von Frauen sah keine Verbesserung der Funktion des Immunsystems und ihre Cortisolspiegel waren viel höher als die der aktiven Gruppen.

AUCH LESEN:  So wählen Sie Ihr Laufband aus: 4 Fehler, die Sie vermeiden sollten 👌

Warum Sie den Cortisolspiegel senken müssen

Cortisol ist in bestimmten Situationen nützlich, etwa im Gefahrenfall oder während einer Sporteinheit. Auf der anderen Seite sind Stress und ein konstant hoher Cortisolspiegel auf Dauer schlecht.

Die Folgen können sein:

  • Schwächung der Immunabwehr
  • Schlafstörung
  • Leistungsabfall
  • Konzentrationsprobleme und Gedächtnisverlust
  • Hypertonie
  • Erhöhtes Risiko für Herzerkrankungen
  • Konzentrationsprobleme und Gedächtnisverlust
  • Übergewicht und Schwierigkeiten beim Abnehmen
  • Allgemeine Müdigkeit

HINWEIS : Regelmäßiges Training senkt den Cortisolspiegel, was Ihr Immunsystem stärkt. Es ist jedoch notwendig, Übertraining zu vermeiden, das den gegenteiligen Effekt hervorrufen kann.

9. Erhöht die intellektuellen Fähigkeiten

Wussten Sie, dass das Gehirn ab dem 30. Lebensjahr anfängt, Gewebe zu verlieren? Forscher haben herausgefunden, dass Aerobic-Übungen diesen Verlust reduzieren und die kognitive Leistungsfähigkeit verbessern.

Um diese Theorie zu testen, wurden 55 Erwachsene einer MRT unterzogen, um sie zu beurteilen. Die Teilnehmer wurden dann untersucht, um ihre Gesundheit, einschließlich ihrer aeroben Kapazität, zu beurteilen. Fittere Erwachsene zeigten weniger Reduktionen in den frontalen, parietalen und temporalen Bereichen des Gehirns. Insgesamt war ihr Gehirngewebe stärker.

Was bedeutet das ? diese körperliche Übung gut für Körper und Gehirn. Also, wenn du bei Scrabble besser abschneiden willst, treibe Sport 😅

10. Cardio-Training verbessert die Stimmung

Cardio und Depressionen

Auch Körperbewegungen sind möglich verbessern Sie Ihre Stimmung. In einer Studie mit Menschen mit Depressionen absolvierten die Teilnehmer 30-minütige Sitzungen. Nach 10 Tagen Training wurden sie gebeten, Stimmungsschwankungen zu melden.

Alle Teilnehmer berichteten von einer signifikanten Verringerung ihrer Depressionssymptome. Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass Sport, selbst für kurze Zeit, einen großen Einfluss auf die Stimmung haben kann.

Sie müssen nicht viele Sitzungen machen, um Verbesserungen zu sehen. Die Studienergebnisse zeigten, dass bereits eine Trainingseinheit ausreichen kann, um Ihnen einen Schub zu geben.

11. Herz-Kreislauf-Training verringert das Sturzrisiko

Jeder dritte Mensch über 65 stürzt jedes Jahr. Diese Unfälle können zu Knochenbrüchen und lebenslangen Verletzungen oder Behinderungen führen. Übung kann dieses Risiko verringern.

Und wenn Sie sich Sorgen machen, zu alt zu sein, um mit dem Sport anzufangen, vergessen Sie es. Die Ergebnisse einer lernen an Frauen im Alter von 72 bis 87 ergab, dass Aerobic-Übungen reduzieren die Sturzgefahr Förderung einer besseren Balance und Beweglichkeit.

Am Ende der Studie schnitten die Frauen der Kontrollgruppe bei Aufgaben wie dem Stehen auf einem Bein mit geschlossenen Augen deutlich besser ab. Sie hatten auch mehr Kraft, was ihnen hilft, Stürze zu vermeiden.

HINWEIS : Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie eine neue Trainingsroutine beginnen, und beginnen Sie langsam. Gruppenunterricht kann eine großartige Möglichkeit sein, sicher zu trainieren. Der Trainer kann Ihnen sagen, ob Sie die Bewegungen richtig ausführen, und Ihnen helfen, die Fehler zu korrigieren

12. Sicher für die meisten Menschen

Herz-Kreislauf-Training wird für die meisten Menschen empfohlen, einschließlich der älteste oder Menschen mit chronischen Erkrankungen. Der Schlüssel ist, mit Ihrem Arzt zusammenzuarbeiten, um herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert und in Ihrer speziellen Situation sicher ist.

Dasselbe Kinder sollten regelmäßig Aerobic-Übungen machen. Tatsächlich sind die Empfehlungen für Kinder etwas höher als für Erwachsene. Versuchen Sie, Ihr Kind jeden Tag mindestens 60 Minuten lang zu bewegen.

So wählen Sie Ihr Cardio-Training aus

Ellipsentrainer für Cardio-Training

Sobald Sie verstehen, wie wichtig regelmäßige Bewegung für Ihre Gesundheit ist, müssen Sie das Cardio-Training auswählen, das für Sie und die Art der Aktivitäten geeignet ist das du magst. Überlegen Sie, was zu Ihrer Persönlichkeit passt und was Sie gerne in Ihren Wochenplan einbauen würden. Das ist wichtig, denn wenn du Sport nicht magst, wirst du auf lange Sicht weniger dabei bleiben.

Wenn Sie gerne zum Joggen, Radfahren und Nordic Walking ausgehen, sind sie eine sehr gute Wahl. Wenn Sie lieber auf dem Heimtrainer oder Ellipsentrainer, dem Spin-Bike, dem Laufband oder dem RudergerätWenn Sie zu Hause oder im Fitnessstudio trainieren, wird das auch funktionieren. Wenn Sie das Schwimmbad lieben und es vier- oder fünfmal pro Woche besuchen können, ist es in Ordnung!

Kurz gesagt, Sie haben es verstanden, treffen Sie von Anfang an die bestmögliche Wahl, um sich ohne allzu große Schwierigkeiten daran zu halten.

Mach zu Hause Cardio

Möchten Sie Ihre Herzfrequenz zu Hause erhöhen? Sie können viele Dinge tun, wie Seilspringen, Bergsteigen, Burpees, Ausfallschritte usw. Die Möglichkeiten sind endlos, solange die Intensität der Anstrengung ausreicht, um Kalorien zu verbrennen.

AUCH LESEN:  Abnehmen ohne Sport: 10 nicht immer ernst gemeinte Tipps 😋

Eine weitere Option ist der Kauf eines eigenen Laufbands, Rudergeräts oder Ellipsentrainers.

Sie können auch Folgendes verwenden:

  • DVD mit Übungen (HIIT, Tabata, Zumba, Pilates usw.)
  • Fitness-Apps
  • Konsolenspiele, die Sie in Bewegung bringen Ringfit-Abenteuer
  • Online-Training

Sie wissen noch nicht, was Ihnen gefällt?

Probieren Sie in diesem Fall mehrere verschiedene Aktivitäten aus, um diejenige zu finden, die Ihnen am besten gefällt. Dieser Prozess kann ein Hit oder Miss sein, also haben Sie keine Angst, etwas auszuprobieren, und wenn es nicht funktioniert, fahren Sie fort.

Wie lange sollte ein Cardio-Training dauern?

Gesundheitsbehörden empfehlen den meisten Menschen 150 Minuten moderates Herz-Kreislauf-Training pro Woche oder 75 Minuten intensives Training.

Möglicherweise müssen Sie jedoch mit weniger beginnen, um wieder in Form zu kommen. 

Wenn du gerade erst anfängst, mag es weniger entmutigend erscheinen, dein Training in einzelne Abschnitte aufzuteilen 10 bis 15 Minuten. Erhöhen Sie Ihre Zeit um 5 Minuten, da es sich einfacher anfühlt. Fahren Sie mit Sitzungen von 30 Minuten oder mehr fort, wenn Sie bereit sind.

Häufigkeit von Cardio-Training

Häufigkeit von Cardio-Sitzungen

Die Reaktion auf die Häufigkeit von Cardio-Workouts hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Dazu gehören Ihr Fitnesslevel, Ihr Zeitplan und Ihre Ziele.

Wenn Sie anfangen, konzentrieren Sie sich zunächst auf Konsistenz, indem Sie 5 Sitzungen pro Woche anstreben, obwohl Sie nicht mehr als 10-15 Minuten auf einmal machen können.

Wenn Sie regelmäßig Sport treiben Seit Jahren und Sie sich mehr auf den Muskelaufbau als auf die Fettverbrennung konzentriert haben, ist Cardio 3 mal pro Woche mehr als genug.

Wenn Sie über die Häufigkeit nachdenken, ist es auch wichtig, die Intensität zu berücksichtigen. Cardio-Workouts mit leichter bis mittlerer Intensität können normalerweise jeden Tag ohne Risiko durchgeführt werden, obwohl es immer am besten ist, sich an 5 Sitzungen pro Woche zu halten.

Wenn Sie jedoch ein hochintensives Training absolvieren, benötigen Sie eine Erholungsphase zwischen Ihren Trainingseinheiten. So können Sie eine moderate und eine intensive Einheit abwechseln oder an einem Tag Krafttraining und an einem anderen Tag HIIT machen.

Herzrhythmus-Richtlinien

Die Häufigkeit Ihres Trainings hängt von Ihrem Fitnesslevel und Ihrem Zeitplan ab.

Die grundlegenden Richtlinien sind:

  • Wenn es nur darum geht fit halten, versuchen Sie moderates Cardio für 30 Minuten pro Tag, 5 Tage die Woche, oder intensives Cardio für 20 Minuten, 3 Tage die Woche. Sie können die beiden auch abwechseln.
  • Für Gewicht verlieren, müssen Sie möglicherweise 30 Minuten (intensiv) bis 60 Minuten (moderat) über 5 wöchentliche Sitzungen durchführen.
  • Für in Form bleiben, 30 Minuten moderater körperlicher Aktivität pro Tag reichen aus, wenn Sie sich ausgewogen ernähren.

Um mehr über die anzustrebende Herzfrequenz zu erfahren, Lesen Sie diesen Artikel.

HINWEIS : Zu viel Cardio zu machen ist keine gute Idee und kann kontraproduktiv sein. Halten Sie es angemessen, indem Sie je nach Fitnesslevel 3-5 Mal pro Woche trainieren. Variieren Sie die Intensität und denken Sie daran, Erholungstage einzuhalten.

Ich sollte jedoch darauf hinweisen, dass ein Ruhetag nicht bedeutet, nichts zu tun. Sie können an einem Erholungstag sehr gut einen gemütlichen Spaziergang oder eine kleine Wanderung unternehmen. 

Cardiotraining – Fazit

Wenn Sie bei Null anfangen, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie zum Training zurückkehren. Stellen Sie sicher, dass die Übung für Sie sicher ist. Hören Sie außerdem auf Ihren Körper. Wenn es Ihnen sagt, dass Sie zu viel tun, reduzieren Sie die Intensität, Häufigkeit oder Dauer Ihrer Sitzungen.

Was auch immer Sie tun, denken Sie daran, Ihr Training einfach zu halten. Setzen Sie sich am Anfang das Ziel, jeden Tag mindestens 5 Mal pro Woche etwas zu tun, selbst wenn es nur 5 Minuten leichtes Gehen sind. Versuchen Sie, es jeden Tag zur gleichen Zeit zu tun, und tragen Sie es in Ihr Tagebuch ein.

Je mehr Sie üben, desto einfacher wird es. Erhöhen Sie allmählich die Schwierigkeit, wenn Sie Ihre Herzfrequenz oder Lungenkapazität verbessern.

Hinterlassen Sie eine Nachricht im Kommentarbereich unten, um mir Ihre Meinung mitzuteilen oder Ihre Fragen zu stellen. DANKE !

günstiges programm zum abnehmen

Verlieren Sie Gewicht, ohne zu warten

Melden Sie sich kostenlos für unseren Newsletter an und erhalten Sie Ihre Geschenke!
ANGEBOTEN: Anleitung 25 Übungen, Fitnessprogramm und kostenlose Tipps zum Abnehmen

Ich melde mich an

Schließen Sie sich den 4400 Mitgliedern unserer privaten Gruppe an :

Facebook-Logo

Nutzen Sie unsere kostenlosen Rechner

BMI-Berechnung

BMI-Berechnung

IMG-Berechnung

IMG-Berechnung

Idealgewicht berechnen

Idealgewicht

Täglicher Kalorienbedarf

Kalorienbedarf

Kalorien trainieren

Kalorien pro Sport

Verwandte Wörter: Herztraining Crosstraining

War dieser Artikel hilfreich für Sie? >>> BEWERTUNG: 5/5 - (2 votes)
de_DEDE
Retour haut de page